U19 A1: JFV Vulkaneifel Meerfeld – JFV Hunsrückhöhe Morbach 0-5 (0-3)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U19 A1

DANKE, DANKE, DANKE…..!!!

In Ihrem letzten Saisonspiel haben unsere A1-Junioren noch einmal verdeutlicht, warum diese Mannschaft ein Vorbild, nicht nur sportlich, für alle Jugendliche und Kinder unseres JFV darstellen sollte. Längst als Meister feststehend, zeigte jeder Einzelne dieser Spieler im abschließenden Saisonspiel, dass man unabhängig von allen erreichten Zielen, durchaus noch Maßstäbe setzen kann. Mit großer Motivation angereist, zeigte die Truppe von Trainer Uwe Hartenberger von Beginn an, warum sie auch Ihr letztes Saisonspiel und somit die 22.Partie in Folge ungeschlagen bleiben wollte. Laufbereit, kombinationssicher und im Toresschluss konsequent, erzielten die Jungs 5 Treffer , bei denen unser Kapitän Sebi Schell in seinem letzten Juniorenspiel mit 4 Treffern in Folge, glänzte. Gegner Meerfeld hatte an diesem Tage nicht den Hauch einer Chance und somit endet eine große Saison mit vielen Bestmarken, wie…22x in Folge ungeschlagen, die meisten Treffer (72) erzielt, die wenigsten Treffer(13) kassiert, dabei 17x ohne Gegentor eine Partie beendet , den Torschützenkönig mit Sebi Schell gestellt (22 Treffer)  und dabei auch noch in der FAIR PLAY Wertung den 1.Platz belegt.“Als Jugendkoordinator und Trainer dieser Mannschaft möchte ich mich bedanken, bei all meinen Spielern, die diesem großen Team angehört haben und das für unseren JFV geleistet haben. Ebenso möchte ich Dank sagen, an mein Funktionsteam mit Cotr. Robert Feller, Torwarttrainer Christoph Welsch, Betreuer Dietmat Marx und Physio Uli Huwer, ohne deren Arbeit und Mithilfe, dies nicht so zu erreichen gewesen wäre, zeigt sich ein durchaus bewegter Uwe Hartenberger in seiner Analyse. Ich möchte ebenfalls Danke sagen, an alle Eltern, Fans und Wegbegleiter dieser Mannschaft in den vergangenen Jahren, die zum Abschluss der Saison 2015/2016, mit dem Gewinn der Rheinlandmeisterschaft, ihren absoluten Höhepunkt erlebt hat, ist Trainer Hartenberger bewusst, dass auch Eltern, vor allem in der heutigen Zeit, eine bedeutende Rolle, in jeglicher Hinsicht, einnehmen. Mit einer rauschenden Abschlussfete im Clubheim des SV Morbach endete in den frühen Sonntagmorgenstunden eine erfolgreiche und emotional bewegende Zusammenarbeit dieser Mannschaft, mit allen Beteiligten. Für Trainer Uwe Hartenberger geht es nun darum, an der Kaderstärke zur kommenden A-Junioren Regionalligasaison 2016/2017, zu arbeiten. “Hier sind wir noch auf der Suche nach 3-4 Verstärkungen bis Ende der Wechselfrist,“ gibt Hartenberger noch einen Ausblick über bevorstehende Aktivitäten, während die Spieler sich in ihre wohlverdiente Sommerpause, verabschiedeten.
 

So spielte unsere U19 A1:
Gibbert, Welsch, Marx, Haubst, Schell, Teschner, Kerzan, Schultheis, Demmer, Ruster, Juen
Ergänzungsspieler: Klassen, Steinbach, M. Marx, Stüber, Keller

Tore: (5', 32', 40', 50') Sebastian Schell | (89') Lucas Steinbach

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer:  50