U19 A1: Vorbericht ~ JFV Hunsrückhöhe Morbach – TuS Koblenz ~ Sa., 27.08.16, 16:17 Uhr

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U19 A1

Mammutaufgabe zur Regionalligapremiere!!!

Am Samstag gastiert mit dem TuS Koblenz zur Regionalligapremiere unserer A1-Junioren einer der vielen rumreichen Traditionsvereine, mit der sich unsere A1 im Laufe der Saison sportlich messen darf und muss.

“Das wir am 1. Spieltag zu Hause gegen so einen Hochkaräter antreten müssen, ist auf der einen Seite toll, denn ich glaube es wird einige Zuschauer zu uns locken, auf der anderen Seite hätte ich mir natürlich so eine starke Mannschaft natürlich lieber einige Wochen später gewünscht. Wir müssen es aber nehmen wie es kommt. Es ist schließlich kein Wunschkonzert,“ ist Trainer und Jungendkoordinator Uwe Hartenberger trotz alledem froh, dass es nach einer 7-wöchigen, für seine Jungs ordentlich bis guten Vorbereitung nun endlich losgeht. “Wenn man bedenkt, dass wir eine komplett neue Truppe auf den Platz zimmern mussten und sieht was in den wenigen Wochen daraus entstanden ist, dürfen wir bis dato zufrieden sein. Daran wird das Spiel und das Ergebnis gegen Koblenz auch nichts ändern, denn wir befinden uns in einem positiven Entwicklungstrend, der noch viele Wochen und Monate dauern wird. Da wird es selbstverständlich auch sportliche Enttäuschungen geben mit denen wir umgehen müssen, in dieser für uns überragenden Liga. Meine Spieler werden sicherlich hochmotiviert sein. Das alleine wird aber nicht ausreichen um den Gast aus Koblenz zu ärgern bzw. vor Probleme zu stellen. Da muss man natürlich mit Mut spielen, bereit sein ins offensive Risiko zu gehen bzw. Fehler machen zu wollen und nicht wie das Kaninchen vor der Schlange in Erfurcht erstarren. Das ist nicht mein Verständnis von einem Spiel  David gegen Goliath,“ erwartet Trainer Uwe Hartenberger vor allem auch in taktischer Hinsicht, Spieler in seiner Mannschaft, die in der Lage sind als sog, “Systemspieler“, sich im Spiel gegen den Ball laufstark und intelligent zu verhalten und nach Ballgewinn mit schnellem Umschaltspiel, die sich bietenden Räume, sofern sie der Gegner anbietet, konsequent zu nutzen. Bis auf Neuzugang Luca Heintel (Muskelfaserriss) stehen alle Spieler zur Verfügung.

Anstoß der Partie ist 17 Uhr auf der Kunstrasensportanlage in Morbach.