U15 C3: JSG Untere Salm Bruch 2 – JFV HH Morbach 0-12 (0-5)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U15 C3

Gelungener Auftakt mit Torfestival !!

Nach einer intensiven und guten Vorbereitung mit Siegen in allen Testsspielen, fuhren wir mit breiter Brust und festem Siegeswillen zu unserem Gegner der Jsg Untere Salm Bruch. Leider sahen wir sofort die sehr schlechte Qualität des Rasenplatzes in Dreis, wo das Gras teilweise extrem hoch stand und dadurch natürlich unserem Kombinationsspiel nicht entgegen kommt. Zusätzlich erschwerte die schon um 11 Uhr extreme Hitze das Spiel. Trotz der Widrigkeiten übernahmen wir mit Anpfiff an sofort die Spielkontrolle und es entwickelte sich von Beginn an ein Spiel auf ein Tor. Jedoch scheiteten wir die ersten 15 Minuten immer wieder an dem sehr starken Torwart des Gegners, dem Pfosten oder vergaben selbst glasklare Möglichkeiten. Nach 15 Minuten war der Bann gebrochen, der gegnerische Torwart konnte einen Schuß von David nur abklatschen lassen und Justin konnte im Nachsetzen das längst fällige 1:0 für uns erzielen. Nur 2 Minuten später war es wiederum Justin, der nach einer tollen Einzelleistung über die linke Seite zum 2:0 einnetzte. Jetzt lief der Ball in unseren Reihen noch besser und weitere Tore waren nur eine Frage der Zeit. So konnte Rokan nach schönem Zuspiel von Flo zum 3:0 einschieben, kurz später erhöhte David nach einem beherzten Antritt auf 4:0. Mit dem Pausenpfiff köpfte Rokan nach einer der vielen gefährlichen Ecken von Leon zum 5:0 Pausenstand.

War es vor der Pause schon ein Spiel auf ein Tor , wurde es nach dem Seitenwechsel eine noch einseitigere Angelegenheit. Kurz nach Wiederanpfiff schloss Rokan ein Solo über die linke Seitze zum 6:0 ab.
Es folgte Angriff auf Angriff und so fielen zwangsläufig weitere Tore durch David, Leon, Flo,und Rokan zum 12:0 für uns. Unter dem Strich eine gute und solide Leistung, wobei sich auch die Einwechselspieler ( alle kamen ausreichend zum Einsatz ) sehr gut präsentiert haben.

Trainer Alexander Geus war nach dem Spiel zufrieden und monierte nur die teilweise sehr schlechte Chancenverwertung. "Der Gegner war sicher kein richtiger Maßstab, wobei man auch hier unter diesen Bedingungen erst mal 12 Tore schießen muss, insbesondere wenn man bedenkt dass wir noch mehrfach Aluminium getroffen haben und mit der Vielzahl an herausgespielten Chancen sicher noch zig Tore mehr hätten machen können.

Nächste Woche gegen die JSG Mont Royal Kröv wird sicher ein Gradmesser der uns erheblich mehr fordern wird und wo wir nach dem Spiel sehen können wie weit wir sind" ist sich der Trainer der nächsten schweren Aufgabe bewußt.

Leider verletzte sich nach 20 Minuten Lukas Eltges und konnte nicht mehr weiterspielen.
Gute Besserung Lukas !

So spielte die Mannschaft:

Maximilian Fuchs- Leon Eck, Adel Dedic, Oliver Schommer, Lukas Eltges- Felix Baranowsky, Sinan Gnad- Florian Hieronimus, Justin Eck, Rokan Özdemir- David Buschbaum

Ergänzungsspieler: Maximilian Geus, Marcel Stürmer, Jan Lucas Lieser, Ernes Husic, Julian Thomas

Tore:  1:0 Justin Eck, 2:0 Justin Eck, 3:0 Rokan Özdemir, 4:0 David Buschbaum, 5:0 Rokan Özdemir, 6:0 Rokan Özdemir, 7:0 David Buschbaum, 8:0 Florian Hieronimus, 9:0 Leon Eck, 10:0 Florian Hieronimus, 11:0 Eigentor, 12:0 David Buschbaum

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer:  45