U12 D1: JSG Morbach – FSV Tarforst 2-0 (2-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U13 D1

Gelungener Saisonstart!

Mit einem 2:0 Heimerfolg starteten unsere D1- Junioren in die neue Saison. Bereits in Spielminute 1,mussten unsere Jungs durch einen kapitalen Fehlpass der Tarforster direkt in die Füße von Stürmer Max Martini in Führung gehen, dieser scheiterte jedoch leichtfertig am Gästekeeper. Bereits 30 Sekunden später war es dann soweit. Nach einer von Jonas Brenner getretenen Ecke auf den langen Pfosten macht es Max besser und vollendete mit einem schönen Kopfballtreffer zum 1:0. Ein perfekter Start in die Partie der nach einem Eigentor der Gäste in der 15.Spielminute und der damit verbunden 2:0 Führung hätte Sicherheit geben müssen. Dies war leider aber nicht der Fall. Über die gesamte Spieldauer hinweg war es eine zerfahrene Partie in der es uns nicht gelang die sich zuhauf bietenden Kontermöglichkeiten sowie Überzahlsituationen nach Ballverlusten der an diesem Tag nicht gut spielenden Gäste, frühzeitig für uns zu nutzen. Zu hektisch, wenig durchdacht und stellenweise schludrig agierten wir im Vorbereiten von Torchancen, aber auch im Torabschluss. “Ich bin trotz alledem natürlich sehr froh für meine Jungs, das wir das 1.Spiel der Saison gewonnen haben. Das ist was zählt in diesem Moment. Es ist völlig klar, dass dies eine wahnsinnig schwierige Saison wird. Es liegt sehr viel Arbeit vor uns, in allen Bereichen. Aber dieser Sieg gibt Selbstvertrauen. Und das ist was im Moment zählt, nichts anderes, ist Trainer Hartenberger nur mit dem Ergebnis zufrieden, jedoch nicht mit dem Spiel.

So spielte unsere Mannschaft:

Gorges (Tor)-Grombein (31.Hoff), Böhnke, Montesano-Brenner, Klingel, Nowrot (23.Körber), Gödert-Martini

Ergänzungsspieler:  : Hoff, Körber

Tore: 1:0  Max Martini (1.), 2:0 Eigentor (15.)

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 55