U15 C1: JFV HH Morbach – Eintracht Trier II 0-0 (0-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U15 C1

Nur ein Punkt gegen Eintracht Trier II!

Am Samstag empfing die C1 der JFV HH Morbach die Mannschaft der Eintracht Trier II in Hinzerath. Die etwa 70 Zuschauer sahen in der 1. Halbzeit eine engagierte Mannschaft aus Morbach. Durch die gute Grundordnung konnte die C1 der JFV die wichtigen Zweikämpfe für sich entscheiden. Durch diese Präsenz wurden dann auch gute Angriffe vor das gegnerische Tor vorgetragen. So wurde Allesandro schon nach zwei Minuten von Morteza mustergültig frei gespielt und lief alleine auf das Tor zu, sein Schuß verfehlte jedoch das Gehäuse knapp. Kurze Zeit später konnte der Torhüter der Eintracht Trier sein ganzes Können zeigen, als er einen Kopfball nach einem Freistoß von Markus entschärfte. Die Trierer Offensive fand zu diesem Zeitpunkt in keinster Weise statt, die Morbacher hatten das Spiel fest im Griff, nur der Führungstreffer fehlte. Auch in der 20. Spielminute trugen die Morbacher einen Mustergültigen Angriff über die linke Seite vor. Durch gutes Hinterlaufen wurde David freigespielt, der dann einen guten Flankenball ins Zentrum schlug, hier köpfte Morteza den Ball knapp über das Tor. In dieser Phase erhöten die Morbacher immer mehr den Druck und es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann der Treffer fallen würde. So wurden bis zur Halbzeit noch vier gute Chancen herausgespielt. Jedoch scheiterten die Spieler der JFV an den eigenen Nerven oder am Schlussmann aus Trier. Deshalb ging es auch mit einem schmeichelhaften 0:0 für Trier in die Kabine zur Halbzeit.

In der zweiten Hälfte begannen die Spieler der JFV dann zum Unverständnis des Trainerteams aus Morbach mit hohen Bällen und unkontrolliertem Aufbauspiel. Durch diese Spielart kamen jetzt die Trierer besser ins Spiel, was aber nicht bedeutet, dass die Eintracht sich Chancen erspielte, vielmehr konnten die Trierer dadurch besser Verteidigen. Die Morbacher verloren über weite Strecken der zweiten Halbzeit den spielerischen Faden der ersten Halbzeit und dennoch hatten die Morbacher auch in der 2. Halbzeit die besseren Chancen.

So war es auch in der 45. Spielminute, als erst ein Spieler am Torhüter scheiterte, der den Ball auf einen weiteren Spieler der JFV abprallen ließ, auch dieser schoss einen Gegenspieler an, wo dieser Ball dann zu Tim kam und sein Schuß auf der Linie von einem Trierer Feldspieler geklärt wurde. Den Spielern aus Morbach gelang es nicht mehr den Ball im gegnerische Tor unterzubringen. So blieb es beim 0:0 Endstand.

Fazit:
Im Fußball läuft so ein Spiel meistens so, wenn viele Chancen nicht verwertet werden, bekommt man in der Regel sogar ein Gegentor und verliert so ein Spiel. Dass es nicht so kam, ist das einzig Positive, man hat zumindest noch einen Punkt.

So spielte unsere Mannschaft:

1-(TW) Keller Christoph – 2 Fuchs Joshua, 3 Juen Markus, 4 Gerk David, 5 Martini Jan-Luca – 6 Faust Phillipp, 7 Storr Oliver – 8 Kien Senjan, 9 Sausen Tim, 10 Marino Alessandro – 11 Husseiny Morteza,

Ergänzungsspieler: 12 Franz Julian 13 Reitz Marvin 14 Mutsch Noah

Tore:  keine

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer:  75