U12 D1: JSG Morbach – SV Eintracht Trier 0-7 (0-2)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U13 D1

Derbe Niederlage!

Eine sehr deutliche Niederlage mussten unsere D1 Jungs am Samstag gegen Eintracht Trier hinnehmen. Dies sah lange Zeit der 1. Halbzeit beileibe nicht nach einer Niederlage, schon gar nicht in dieser Höhe aus. Bis zur 24. Spielminute agierten unsere D1 aus einer sehr gut organisierten Defensive heraus mit gut strukturierten Angriffen auf das Gehäuse der Eintracht. Die bis dahin beste Saisonleistung stand zu Buche. Leider konnten gute Gelegenheiten zur Beginn der Partie von 2x Max und später Janos nicht in eine Führung umgewandelt werden. Gefahr vor dem eigenen Tor bestand keine. Bis zur 24. Minute! Ein 2x vom bis dato sehr guten Louis Klingel unübersichtlich in die Zentrale geklärter Ball, wurde vom gegnerischen Offensivspieler aufgenommen und dieser konnte mit einem haltbaren Flachschuss in die rechte Torwartecke zur 0-1 Führung ausbauen. Die anschließende Verkettung von Fehlern nach der überraschenden Führung, bestraften die Gegner in Spielminute 29 mit dem nächsten Treffer zum 0-2. So ging es in die Halbzeit. „Der Halbzeitstand war natürlich ein Nackenschlag. Aber solche Fehler dürfen natürlich auch nicht passieren. Das wir dann in der 2. Spielhälfte, ab der 40. Minute bei weiteren Treffern Geschenke verteilen, hat mit Schludrigkeit und fehlendem Glauben, das Spiel noch drehen zu können, zu tun gehabt. Wenn man dann in dieser Höhe verliert, bleibt nicht mehr viel Positives hängen,“ ärgerte sich Trainer Uwe Hartenberger über eine Vielzahl von Geschenken.

So spielte unsere Mannschaft:

Görg (Tor)- Montesano, Böhnke, Klingel – Körber, Martini, Brenner, Gödert – Bucher

Ergänzungsspieler: Gorges (Tor), Hoff, Hoffmann, Grombein, Nowrot

Tore: 0-1 – 0-7 ( 24., 29., 41., 43., 47., 55., 58.) 

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 60