U15 C1: JSG Altenkirchen – JFV HH Morbach 2-4 (0-3)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U15 C1

Der frühe Vogel fängt den Wurm!

Die sehr frühe Abfahrt um 7:00 Uhr (siehe Vorbericht) hat sich gelohnt! Mit 4:2 hat unsere C1 das Spiel in Altenkirchen verdient gewonnen – wenn auch nicht ganz so überzeugend wie letzte Woche in Wittlich. Nach einer durchaus guten ersten Halbzeit folgte eine eher durchwachsene zweite. Aber der Reihe nach:

In der 4. Minute erfolgte der erste Angriff der Morbacher über links, der jedoch zu harmlos abgeschlossen wurde. Nach zwei unsicheren Aktionen passte Joshua durch das Mittelfeld zu Tim, der den Ball durch die Gasse auf Alessandro weiterleitete. "Ale" legte sich den Ball dann zwar etwas zu weit vor – durch beherztes Nachsetzen von ihm fand das Spielgerät über einen Abpraller von der Brust doch noch den Weg ins Tor: 1:0 für den JFV nach sieben Minuten! Eine Minute später gab es noch einen Schuss auf das Altenkirchener Tor, der nichts einbrachte. Wiederum fünf Minuten später dann das 2:0 für unsere Jungs: Darius spielte im 16er auf Morteza, der sich im 1 gegen 1 durchsetzte und anschliessend den Ball im Tor versenkte! Bis zur 30. Minute gab es noch einige vielversprechende Angriffe, an deren Ende der Ball überall hin wollte – nur nicht ins Tor…… Zwischendurch gab es einen Freistoß für Altenkirchen, der jedoch nur den Weg über das Tor fand. Nach einem Fernschuss von Phillipp, den der gegnerische Torwart über sich ins Tor lenkte, stand es nach 31 Minuten 3:0 für unsere Jungs! Aufgrund einer Unachtsamkeit in unserer Abwehr gab es in der letzten Minute der 1. Halbzeit noch eine der wenigen Chancen für die JSG. Es blieb jedoch beim 3:0.

In der zweiten Halbzeit versuchte unsere Mannschaft, das Spiel ruhig zu gestalten. Dieses Vorhaben gelang anfangs auch recht gut, bis die Partie etwas zerfahrener wurde. In den Minuten 36 bis 56 gab es wenig Höhepunkte, mit etwas mehr Konsequenz hätte das 4:0 trotzdem schon fallen können. In der 57. Minute war es dann soweit: Tim spielte zu Alessandro, der den Ball quer auf Morteza legte und dieser dann zum 4:0 einnetzte! Trotz dieser hohen Führung kam noch einmal etwas Unruhe auf: nach Unordnung im eigenen 16er gelang der Heimmannschaft der Anschlusstreffer und in der 70. Minute konnte ein Altenkirchener nach einem Eckball den Ball im 5er in unser Tor zum 4:2-Endstand köpfen.

Fazit:
Der Wille und die Einsatzbereitschaft war bei unserer Mannschaft trotz der sehr frühen Anreise zweifelsohne jederzeit zu erkennen – und auch mit einigen Unsicherheiten und unglücklich geführten Zweikämpfen ist dieser zweite Sieg in Folge absolut verdient. Der JFV HH Morbach war insgesamt die spielerisch und kämpferisch bessere Mannschaft. Die JSG Altenkirchen konnte sich bis auf die letzten Minuten kaum gefährlich in Szene setzen, eben weil die Morbacher wieder als Mannschaft aufgetreten sind, die es durch ihren Einsatz dem Gegner schwer gemacht haben! Fakt ist aber auch, dass gegen die SG 99 Andernach eine über 70 Minuten konstante Leistung notwendig ist, wenn man die Punkte am nächsten Spieltag zu Hause behalten möchte.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Keller, Christoph – 2 Gerk, David – 3 Fuchs, Joshua – 4 Mutsch, Noah – 5 Juen, Markus – 6 Martini, Jan-Luca – 7 Faust, Phillipp – 8 Marino, Alessandro (61. Storr, Oliver) – 9 Sausen, Tim – 10 Oancea, Darius (57. Franz, Julian) – 11 Hosseiny, Morteza (63. Reitz, Marvin)

Ergänzungsspieler: 12 Franz, Julian – 13 Storr, Oliver – 14 Reitz, Marvin

Tore:  0:1 Marino, Alessandro (7.), 0:2 Hosseiny, Morteza (13.), 0:3 Faust, Phillipp (31.), 0:4 Hosseiny, Morteza (57.), 1:4 (58.), 2:4 (70.)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer:  61