U15 C2: JSG Kinderbeuern – JFV HH M 1-1 (1-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U15 C2
Punktgewinn in Kinderbeuren!

Gegen den mit drei Siegen in die Saison gestarteten Tabellen zweiten, begannen wir recht passiv. In der ersten viertel Stunde, setzte uns der Gegner vorwiegend mit langen Bällen unter Druck, und erspielte sich einige Tormöglichkeiten, die jedoch vom Defensivverbund vereitelt wurden. Nach Umstellungen in der Offensive, erspielten wir uns über die Flügel, drei sehr gute Tormöglichkeiten, die jedoch überhastet vergeben wurden. Mit dem Halbzeitpfiff traf Kinderbeuren durch einen zu kurz geklärten Ball, mit einer Bogenlampe zum 1-0.

In der zweiten Hälfte entwickelte sich ein Kampfspiel. Wir übernahmen die Kontrolle des Spiels und glichen in der 47. Minute (Marlon) aus. Im Verlaufe des Spiels wurden auf beiden Seiten mehrere gelbe Karten gezeigt, was von einem sehr intensiven Spiel zeugt. Mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten ging die Partie zu Ende. Jedes Team hätte das Spiel für sich entscheiden können. Am Ende ein verdienter Punktgewinn auf einem in Bausendorf sehr schlecht zu bespielenden Rasenplatz. Der Punktgewinn ist das Ergebnis einer sehr guten Defensivarbeit.

Ein Lob an den jungen Schiedsrichter (13 Jahre), der diese intensive Partie jederzeit im Griff hatte.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Nellinger – 2 Greber, 3 Marx F, 4 Vochtel, 5 Merten, – 6 Schemer, 7 Greber J, – 8 Martini, 9 Marx M, 10 Leis, – 11 Eibes

Ergänzungsspieler:  12 Martini J., 13 Nau, 14 Korb

Tore: 1-0 Hermann (35), 1-1 Korb (47)

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 15