U17 B1: JFV Hunsrückhöhe Morbach – JSG Zell 4-0 (2-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U17 B1

Verdienter Sieg!

Nach der Niederlage in Schillingen wollten wir zu Hause gegen die JSG Zell wieder zur alten Stärke zurück finden. Wir spielten von Beginn an sehr zielstrebig nach vorne und so konnten wir bereits in der 3. Spielminute durch einen langen Ball von Niklas Baus auf Dennis Senz gefährlich in den Strafraum der JSG Zell eindringen. Dennis Senz nahm den Ball mustergültig in den Lauf mit und so konnte er nur durch ein Foulspiel gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Niklas Baus sicher zum 1-0. Nach nur drei Minuten war es wieder Dennis Senz der freistehend an der Strafraumgrenze zum Abschluss kommen konnte, doch diesmal ging sein Schuss über das Tor. In der 18. Spielminute konnten wir durch eine schöne Passfolge Maximilian Schemer frei spielen doch er schob den Ball am rechten Pfosten vorbei. In der 24. Spielminute hatte die JSG Zell die erste Torchance durch einen Freistoß, doch dieser landete in der Mauer. Kurz vor der Halbzeit konnten wir dann noch auf 2-0 erhöhen. Nach einem Eckball köpfte Darius Burger auf das Tor, doch der Torwart konnte den Ball nur nach vorne abklatschen wo Marcel Schultheis zur Stelle war und den Ball über die Linie drückte.

In der zweiten Halbzeit spielten wir nicht mehr ganz so druckvoll und zielstrebig nach vorne, aber trotzdem waren wir dem Gegner überlegen. Bereits in der 43. Spielminute konnte der Torwart einen Schuss von Maximilian Schemer wieder nur seitlich abklatschen und den Querpass von Ivan Gräber konnte Sven Reusch zum 3-0 einschieben. In der 48. Spielminute konnte Niklas Baus durch einen gewonnenes Kopfballduell im Zentrum Maximilian Schemer bedienen. Dieser lies einen Spieler im 1 gegen 1 stehen und schoss dann den Torwart an. In der 60. Spielminute konnten wir über die linke Seite einen gut vorgetragenen Angriff starten, doch Julian Eibes vergab aus spitzem Winkel gegen den Torwart von der JSG Zell. In der 64. Spielminute konnten wir durch einen Eckball von Dennis Senz und einem Kopfball von Marcel Schultheis auf 4-0 erhöhen. Kurz vor Schluss hatten wir durch Cedrik Licht noch das 5-0 machen müssen, doch sein Schuss aus kurzer Distanz ging über das Tor.

Die Mannschaft hat verdient gewonnen und kann sich jetzt auf das schwere Auswärtsspiel gegen die JSG Vulkanland-Berndorf in drei Wochen vorbereiten.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Maurice Olk – 4 Darius Burger – 6 Niklas Baus – 8 Ivan Gräber (53. Lukas Reichert) – 9 Julian Eibes – 10 Lars Klassen (40. Sven Reusch) – 11 Maximilian Schemer (58. Cedrik Licht) – 12 Dennis Senz – 14 Danny Schömer (30. Aron Will) – 15 Marcel Schultheis – 16 Dominik Schell

Ergänzungsspieler:  2 Aron Will, 3 Cedrik Licht, 7 Sven Reusch, 13 Lukas Reichert

Tore: 1-0 Niklas Baus (3. min.), 2-0 Marcel Schultheis (39. min.), 3-0 Sven Reusch (43. min.), 4-0 Marcel Schultheis (64. min.)

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer:  40