U15 C1: JFV HH Morbach – Spvgg EGC Wirges 0-2 (0-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U15 C1

Vermeidbare Niederlage!

Am Samstag gastierte die Spvgg EGC Wirges in Hinzerath, um gegen unsere C1 anzutreten, die an diesem Spieltag auf zwei ihrer Spieler verzichten musste. In den ersten zehn Minuten fand Wirges besser ins Spiel. Unsere Jungs hingegen wirkten nervös und kamen noch nicht richtig in die Zweikämpfe. Christoph konnte in dieser Phase einen Ball halten, ein Fernschuss der Spvgg ging am Tor vorbei. In der 13. Minute spielte der JFV einen Angriff über die rechte Seite, bei dem sich Phillipp gut durchsetzte, der Schuss eines Morbachers jedoch vom Gästetorhüter pariert wurde. Kurz darauf konnte er noch einen Fernschuss von Tim abwehren. Unsere Jungs hatten nun mehr an Sicherheit gewonnen, es wurde besser kombiniert und die Zweikämpfe wurden mehr zu unseren Gunsten entschieden. Trotzdem schlichen sich zwischendurch noch Unkonzentriertheiten ein, so dass Wirges vor der Halbzeit noch zu zwei Chancen kam, die jedoch nichts einbrachten. Auf unserer Seite wurde noch ein Angriff nach einem Ballgewinn von Markus vorgetragen, der jedoch beim gegnerischen Torwart endete. Die "Riesenchance" zur Führung hatte unsere C1, als Morteza in der 34. Minute frei vor dem Gästekeeper die Kugel nicht vorbeischieben konnte. So ging es mit einem 0-0 in die Halbzeit.

5 Minuten nach Wiederanpfiff scheiterte die Spvgg mit einem Kopfball aus kurzer Distanz an unserem Torwart. Es folgten hektische Minuten, in denen Wirges nach einigen Fouls drei gelbe Karten kassierte. Aus den Freistößen konnten die Morbacher jedoch leider keinen Nutzen ziehen. Nach einem langen Ball in Richtung Tor des JFV und mangelnder/gar keiner Kommunikation zwischen unseren Spielern konnte ein Gästespieler in der 51. Minute den Ball vom 16er ins leere Tor schießen. Kurz darauf stellte Trainer Akim Baus auf einigen Positionen etwas um, damit mehr Druck auf das gegnerische Tor ausgeübt und der Ausgleich noch erzielt werden sollte. Jedoch nach einer Ecke für die Gäste in der 59. Minute konnte die Situation nicht abschließend geklärt werden, so dass der Ball wieder im leeren Tor landete. Unsere Jungs hatten danach zwar noch zwei Chancen, es reichte aber leider nicht mehr, um an diesem Tag noch etwas Zählbares zu Hause zu behalten!

Fazit:
Leider konnte die Mannschaft nicht durchgehend an die geschlossene Mannschaftsleistung vom letzten Spiel anknüpfen – es hätte jedoch mit etwas mehr Konzentration für mindestens einen Punkt reichen können. Aber wie schon so oft erwähnt: in der Rheinlandliga werden Fehler gnadenlos bestraft (egal auf welcher Position). Aber: Kopf hoch Jungs!!!!! Beim nächsten Spiel fängt wieder alles bei Null an!

So spielte unsere Mannschaft:

1 Keller, Christoph – 2 Gerk, David (59. Reitz, Marvin) – 3 Martini, Jan-Luca – 4 Mutsch, Noah – 5 Juen, Markus – 6 Faust, Phillipp – 7 Sausen, Tim – 8 Franz, Julian – 9 Storr, Oliver (65. Eck, Leon) – 10 Oancea, Darius – 11 Hosseiny, Morteza

Ergänzungsspieler: 12 Reitz, Marvin – 13 Eck, Leon – 14 Gnad, Sinan

Tore:  0-1 (51.), 0-2 (59.)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer:  65