U12 D1: JSG Morbach – JSG Saarburg 6-1 (1-1)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U13 D1

Endlich erhoffter Sieg….

Mit einem deutlichen Heimsieg gegen Saarburg durften die Jungs um Trainer Uwe Hartenberger ihren lange ersehnten 2. Saisonsieg feiern. Dass es bis zur Halbzeitpause allerdings nicht so aussah, hatte mehr mit der eigenen Spielweise, als mit der Qualität des Gegners zu tun. Unkonzentriert und nicht entschlossen wurde vor allem nach vorne gespielt, 2 hochkarätige Torchancen von Jonas leichtfertig vergeben, so dass es bis zur Halbzeitpause nur 1:1 stand. Bis dahin eine enttäuschende Leistung. Dies sollte sich in der 2. Spielhälfte komplett ändern. Entscheidenden Anteil daran war die personelle Umstellung in der Mittelfeldzentrale. Mit der Einwechslung unseres D2 Spielers Max Martini für Justin Hoff gelang es unserem Team vor allem im Mittelfeld wesentlich ballsicherer und zielstrebiger nach vorne zu spielen. Jonas rückte dabei wieder auf die 6 ,was seinem Spiel ebenfalls gut tat. Im Zuge dieser personellen Veränderungen ging ein Ruck durch die Mannschaft und die Treffer vielen wie reife Früchte. Vor allem Max Martini glänzte mit 4 Treffern. Der eigentliche Machtwinner war jedoch ein anderer. MAX MARTINI jr. Bei den Treffern 2,3,4 glänzte er als Vorlagengeber und machte ein großartiges Spiel. Am Ende stand ein 6:1 für unsere D1.

So spielte unsere Mannschaft:

Grombein (Tor) – Hoffmann ( 50. Schönenberger ) , Böhnke, Montesano – Brenner, Hoff (31.Martint jr.), Körber, Klingel – Martini

Ergänzungsspieler: Schönenberger, Martini

Tore: 0:1 (16.), 1:1, 2:1, 4:1, 6:1 Martini, 3:1, 5:1 Körber

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 55