U12 D1: DJK St. Matthias Trier – JSG Morbach 1-2 (1-2)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U13 D1

Gute Leistung wird mit Sieg belohnt!

In einem guten Bezirksligaspiel landeten unsere D1-Junioren ihren 2. Sieg in Folge und blieben damit zum 3mal nacheinander ungeschlagen. Fing die Partie noch unglücklich an, indem man durch eine Direktabnahme nach 10 Minuten in Rückstand geriet, so konnte man doch erkennen, dass die Mannschaft sehr gut und gefestigt, basierend auf einer sehr guten Grundordnung heraus agierte, völlig unbeeindruckt von dem frühen Rückstand den Weg nach vorne suchte. Dies wurde in der 23.Spielminute mit dem Ausgleich belohnt. Ein toller Schnittstellenpass von Max Martini jr. in den Lauf von Janosch Körber wurde durch den Linksaußen freistehend verwandelt. Nur 5 Minuten später bereits die entscheidende Spielsituation. Ein Foul von Max Martini jr. im eigenen Strafraum führte zum Elfmeter für St. Matthias Trier. Der schwach getretene Strafstoß konnte von Mauri Grombein (er ersetzte abermals unseren Stammtorhüter Luca Gorges) gehalten werden und im direkten Gegenzug mit einem langen Abschlag als Torvorlage für Max Martini sen. Gelten, der im 1gg1 im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Der Unparteiische deutete auch hier auf den Punkt. Jonas Brenner machte es besser als der Gastgeber und verwandelte souverän zur 2:1 Pausenführung. Die 2. Spielhälfte gestaltete sich ausgeglichen. Unsere Jungs verstanden es großartig durch eine sehr gute Raunaufteilung und Kommunikation den Gegner vorm eigenen Tor wegzuhalten. Lediglich in den letzten 5 Spielminuten nahm der Druck der Gastgeber zu. Doch mit Glück und Geschick konnte man das Ergebnis über die Zeit retten und einen weiteren wichtigen Sieg einfahren.

Fazit von Trainer Uwe Hartenberger: Ich freue mich sehr über diesen wichtigen Sieg. Die Jungs haben das Klasse gemacht. Trier war ein guter Gegner dem wir trotz alledem nicht viel zugestanden haben.

So spielte unsere Mannschaft:
Grombein- Klingel, Böhnke, Montesano – Körber, Brenner, Hoff (55. Schabbach), Martini jr. – Martini sen.

Ergänzungsspieler: Schönenberger

Tore: 1:0 (10.), 1:1 Körber (23.) , 1:2 Brenner (28. Foulelfmeter)

Besondere Vorkommnisse:  Trier verschießt Foulelfmeter (27.)

Zuschauer: 45