U19 A1: Vorbericht ~ TuS Koblenz – JFV Hunsrückhöhe Morbach ~ Sa., 10.12.16, 17:00 Uhr

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U19 A1

Mit Erfolgserlebnis in Winterpause…..

Mit der letzten Ligapartie vor der bevorstehenden Winterpause treten unsere A1-Junioren zum 2.Mal gegen den TuS aus Koblenz an. Die Hinrundenpartie n Morbach wurde äußerst unglücklich mit 0:2 verloren, bedingt durch einen kapitalen individuellen Fehler beim Stande von 0:0 eine Viertelstunde vor Spielende. Dieses Spiel war symptomatisch für eine Vielzahl von Begegnungen in der Vorrunde in denen man sich auf Augenhöhe bewegte, jedoch durch Selbstverschulden die Spiele aus der Hand gab und verlor. „Es ist sehr schade für meine Spieler, dass es ihnen nicht gelingt sich für ihren enormen Aufwand-auch im Training- dann am Spieltag nicht zu belohnen um auch punktemäßig mal ein Lebenszeichen von sich zu geben. Wir sind alles andere als chancenlos in der Liga. Das haben viele Partien gezeigt,“ ärgert sich Hartenberger über nach seiner Einschätzung bis dato 6 Punkten zu wenig. “Dann wären wir gut dabei. Aber so sollte man sich einen Blick auf die Tabelle aktuell sparen,“ erkennt der Trainer. “Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass wir auch am Samstag über die 90 Minuten nicht chancenlos sein werden,“ freut sich Hartenberger, der die Partie am Vorwochenende aufgrund einer Grippe nicht am Spielfeldrand in Speyer begleiten konnte und durch Cotr. Werner Kühn ersetzt wurde, trotz alledem auf die Partie beim Traditionsverein, der mit seinen A-Junioren sicherlich den eigenen Erwartungen in dieser Saison hinterherhinkt. „Wir werden nochmal alles raushauen was im Magazin an Patronen vorhanden ist und schauen ob uns der Weihnachtsmann dann in Form von Punkten ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk mit auf den Nachhauseweg nach Morbach gibt…“, glaubt der Trainer durchaus noch daran zu punkten.