U15 C3: JSG Wittlich III – JFV HH Morbach 0-3 (0-3)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U15 C3

Pflichtaufgabe erfüllt !!!

Am Samstag ging es für unsere Truppe zum Auswärtsspiel bei der JSG Wittlich in Minderlittgen, wo wir einen sehr schlecht bespielbaren Rasenplatz mit Kabinen ohne Duschen oder sanitäre Anlagen vorfanden. Dies durfte die Mannschaft aber nicht von dem Ziel abbringen, mit einem Sieg die Tabellenführung zurück zu gewinnen. So ging es gegen die aus der C2 verstärkten Mannschaft der Wittlicher von Anfang darum, das Spiel auch dem Platz zu dominieren, und sofort das Ruder an uns zu reißen. Von Beginn an entwickelte sich wie schon häufig ein Spiel auf ein Tor und nach gerade mal 2 Minuten hatte David frei vor dem gegnerischen Torwart die Chance auf das 1:0, die der Gute Gästekeeper aber vereitelte. Mit Chancen, Lattentreffern und Einbahnstraßenfussball ging es weiter und so fiel zwangsläufig das überfällige 1:0 für uns, indem David nach einer Flanke mit dem Kopf einnickte. Nur wenige Minuten später wurde David nach einer schönen Kombination am Rande des Sechzehners angespielt und vollendete mit einem trockenen Schuss ins Eck zum 2:0. Das 3:0 konnte Sinan nach einer Ecke erzielen und weil wieder mal glasklare Chancen nicht verwertet wurden, gingen wir mit der 3:0 Führung in die Pause.

Zur 2. Halbzeit machten wir dann einige Wechsel und schonten einige Stammspieler für die nächsten schweren Aufgaben. Trotz der Wechsel erspielten wir uns auch in der 2. Hälfte eine Vielzahl von 100% Chancen , die zum Teil leichtfertig vergeben wurden, hier gilt es den Hebel anzusetzen. Unser Torwart Paul hatte einen ruhigen Nachmittag und bekam gar keinen Ball auf sein Tor. Unter dem Strich sicher nicht unsere beste Leistung, aber unter den Bedingungen galt es hier heute 3 Punkte zu holen und natürlich wieder Tabellenführer zu werden. Trainer Alex Geus war somit auch nicht unzufrieden: " Mir war bewußt, daß hier kein Preis fürs Schönspielen verteilt wird, sondern wir uns den Gegebenheiten des Platzes und Gegners anpassen müssen und letzendlich nur die 3 Punkte zählen. Dies hat die Truppe umgesetzt und sich die Tabellenführung zurück geholt, nun gilt es in den nächsten Spielen darum, jede Partie als Endspiel anzusehen. Noch haben wir gar nichts erreicht, aber mit Meisterschaft und Pokalsieg 2 Ziele vor Augen, daß muß jeder in der Mannschaft verstehen und dafür alles tun um erfolgreich zu sein."

So spielte die Mannschaft:

1 Paul Rieth – 12 Leon Eck, 5 Adel Dedic, 6 Oliver Schommer, 3 Lukas Eltges – 2 Sinan Gnad, 7 Felix Baranowsky, 8 Flo Hieronimus, 9 Justin Eck, 11 Rokan Özdemir – 10 David Buschbaum

Ergänzungsspieler: 12 Julian Thomas, 13 Jan Lucas Lieser, 14 David Herbolt, 15 Sami Schell, 16 Ernes Husic

Tore:  1:0 David Buschbaum, 2:0 David Buschbaum, 3:0 Sinan Gnad

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer:  20