U17 B1: JFV HH Morbach – JSG Schillingen 9-0 (6-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U17 B1

Souveräner 9:0 Heimerfolg gegen die JSG Schillingen!

Die B1 der JFV HH Morbach zeigte von der 1. Minute an eine gute Leistung und gewann Ihr Heimspiel völlig verdient mit 9:0 Toren.

In der ersten Halbzeit übernahmen die Gastgeber direkt das Komando und hatten durch gut vorgetragene Angriffe auch die ersten Tormöglichkeiten. So war es auch in der 5. Spielminute, als sich Marcel Schultheis durch gutes Kombinationsspiel ins Angriffsspiel mit einschaltete und den Ball unhaltbar unter die Latte hämmerte. Durch dieses Tor bekamen die Morbacher noch mehr Sicherheit und erhöten in der 8. Spielminute durch einen Treffer von Ivan Gräber auf 2:0. Schon eine Minute später erhöte Lars Klassen auf 3:0. Dieses Tor wurde durch sehr gutes Kombinationsspiel vorbereitet und mustergültig abgeschlossen. Auch das 4:0 in der 10. Minute durch Dominik Schell wurde spielerisch sehr gut vorbereitet. Die Gastgeber erspielten sich im Minutentakt die Torchancen heraus. So war es auch in der 23. Minute als Lars Klassen nur durch ein Foulspiel im 16er gestoppt werden konnte. Den fälligen Strafstoß verwandelte Niklas Baus zum 5:0. Zum 6:0 Pausenstand erhöte Ivan Gräber mit seinem zweiten Tor in diesem Spiel.

In der zweiten Halbzeit versuchten die Gäste durch körperliches Spiel mehr Zugriff auf die Morbacher zu bekommen. Aber auch dies konnte die Morbacher nicht aufhalten und Sie erhöhten nach einem Freistoß, getreten von Dominik Schell und Kopfball von Darius Burger auf 7:0. Das 8:0 durch Jonathan Engel, der den abgebrallten Ball vom Torhüter der Gäste sicher ins Tor beförderte. Den Schlusspunkt zum 9:0 setzte Niklas Baus durch einen Kopfball in der 70. Spielminute, die Vorarbeit durch einen gut getimten Freistoss von Dominik Schell. Wir bedanken uns bei der C1 und B2/B3 für die Unterstützung.

Fazit: Durch eine konzentrierte und spielerisch gute Leistung, bei der alle Spieler eine gute Leistung zeigten, konnte ein so souveräner Sieg erspielt werden.Es war auch ein in dieser Höhe verdienter Sieg, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Die nächste Aufgabe in Zell wird wesentlich schwieriger, deshalb muss diese Woche weiterhin konzentriert gearbeitet werden.

So spielte unsere Mannschaft:

1-(TW) Maurice Olk – 2 Jonathan Engel, 3 Marcel Schultheis, 4 Darius Burger, 5 Robert Engel – 6 Niklas Baus , 7 Sven Reusch – 8 Ivan Gräber , 11 Joshua Vochtel, 10 Dominik Schell – 09 Lars Klassen

Ergänzungsspieler:  12- Julian Eibes, 13- Phillipp Faust, 14-Marius Becker, 15-Maximilian Schemer, 16- Fabian Alt

Tore:  1:0-Marcel Schultheis, 2:0-Ivan Gräber. 3:0-Lars Klassen, 4:0 Dominik Schell, 5:0-Niklas Baus (11 Meter), 6:0 Ivan Gräber, 7:0 Darius Burger, 8:0 Jonathan Engel, 9:0 Niklas Baus

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer:  60