U15 C2: JSG Untere Salm Bruch – JFV HH Morbach 0-2 (0-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U15 C2
Erwartet schweres Spiel!

Am Samstag trafen wir in Sehlem, auf denn Tabellen vierten, die Sportfreunde der JSG Untere Salm Bruch. Bereits in der ersten Minute vergaben wir eine gute Einschussmöglichkeit. Vier Minuten später traf Jonas aus 16 Metern den Pfosten der Gastgeber. Das Spiel wurde über die Flügel gestaltet. Etwas Zählbares sprang jedoch nicht heraus. Die letzten Pässe kamen nicht an und beste Schussmöglichkeiten wurden leichtfertig vergeben.
Die Gastgeber kamen immer besser ins Spiel. Es entwickelte sich eine offen geführte Partie auf mäßigem Niveau. Nicht ein Torabschluss für Bruch, in der ersten Hälfte der Partie, spricht für eine solide Arbeit im Defensivbereich. Torlos ging es in die Kabine.

Die zweite Hälfte begann wie die erste endete. Wenig Tempo, ungenaue Zuspiele und überhastete Abschlüsse. Bruch wurde im zentralen Mittelfeld zu viel Platz gelassen. Die Gegner wurden nicht gedeckt und zu spät angelaufen. Man merkte dem Team eine Müdigkeit, durch die drei Spiele der letzten Woche, an. Immer wieder liefen wir uns mit Einzelaktionen in der Defensive der Gastgeber fest. Eine viertel Stunde vor Schluss wurde mit einigen Wechseln die Offensive verstärkt. Der Gegner wurde nun wieder mehr über die Flügel unter Druck gesetzt. In der 61. Minute setzte sich Fynn nach einem Doppelpass über die rechte Seite durch und brachte den Ball auf den zweiten Pfosten, wo Ramon diesen unter die Latte zimmerte. Endlich das erlösende, längst fällige erste Tor. Im weiteren Verlauf vergaben Ramon, Matthias und Marlon gute Möglichkeiten. Ein Konter der Gastgeber, und somit eine gute Einschussmöglichkeit, wurde in letzter Sekunde verhindert. Das Spiel wogte hin und her. Drei Minuten Nachspielzeit kamen einem wie eine Ewigkeit vor. Nach einer Ecke von Jonas (70+3) schob Marlon den Ball am langen Pfosten zum 2-0 Endstand über die Linie.

Ein knapper aber verdienter Sieg. Mit einer überlegteren und nicht so überhasteten Spielweise, wäre ein höherer Sieg möglich gewesen. Nach diesem Spieltag belegen wir einen guten zweiten Platz. Ein Kompliment ans Team.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Nellinger – 2 Greber N., 3 Merten, 4 Vochtel, 5 Schemer – 6 Greber J., 7 Thees – . 8 Hallas, 9 Marx F., 10 Marx M. – 11 Korb

Ergänzungsspieler:  12 Ganz, 13 Nau, 14 Eibes, 15 Martini J.

Tore: 0-1 Hallas (61.) , 0-2 Korb (70+3)

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 20