U15 C1: JFV HH Morbach – TuS Koblenz 0-1 (0-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U15 C1

Unnötige Niederlage!

Am Samstag unterlag unsere C1 unnötig mit 0:1 gegen die TUS Koblenz. Die Gastgeber aus Morbach begannen das Spiel sehr konzentriert und hätten nach 5 Minuten schon führen müssen. Aber gleich zwei große Möglichkeiten konnten die Morbacher nicht nutzen. Nach diesen hochkarätigen Chancen kamen die Koblenzer besser ins Spiel und hatten mehr Ballbesitzzeiten. Die Morbacher agierten zu diesem Zeitpunkt zu defensiv und ließen die Koblenzer ihr gutes Kombinationsspiel zu. Dadurch entwickelte sich dann auch eine sehr gute Tormöglichkeit, die aber durch Joshua Fuchs mit letztem Einsatz geklärt werden konnte. In dieser Phase konnte jeder gut erkennen, welch spielstarke Mannschaft die TUS hat. Trotz dieser starken Phase der Gäste blieb es beim 0:0 Pausenstand.

 

Die zweite Hälfte begann für die Morbacher besser, denn jetzt waren die Räume und Gegenspieler besser zugestellt und konnten durch Balleroberung ihr schnelles Umschaltspiel jetzt zeigen. Daraus ergaben sich auch sehr gute Chancen, die aber fahrlässig vergeben wurden. Die größte Möglichkeit hatte Julian, der halb links alleine auf das Tor der Gäste lief und versuchte den Ball über den Torhüter zu lupfen. Der Ball ging zwar über den Keeper aber auch über das Tor.

Dann kam es so wie es oft passiert, wenn man die eigenen Chancen nicht nutzt wird man gnadenlos bestraft. In der letzten Spielminute konnte der Ball auf der linken Seite nicht geklärt werden, daraufhin konnte der Spieler der TUS den Ball in den Strafraum flanken. Der Stürmer hatte keine große Mühe den Ball ins Morbacher Tor zu schießen.

Die Gastgeber waren aber in keiner Weise geschockt und versuchten in der Nachspielzeit den Ausgleichstreffer zu erzielen. Hier sei anzumerken, der stark aufspielende Johnas Brenner hatte dann kurz vor dem Abpfiff noch die Möglichkeit ein Tor zu erzielen. Hierbei wurde er aber unsanft und somit Elfmeterreif vom Ball getrennt. Der sonst sehr gute Referee entschied aber in dieser Situation auf weiterspielen, zum Unverständnis vieler Zuschauer.

Hier sei auch ein großes Lob an die Fans der JFV, denn Sie feuerten die Jungs bis zur letzten Sekunde an und applaudierten auch nach dem Spiel. Natürlich kann die Mannschaft sich dafür nichts kaufen, aber an dieser Reaktion der Zuschauer konnte man erkennen, die Jungs haben alles gegeben.

 

Fazit:
In der Rheinlandliga (zweithöchste Spielklasse bei der C Jugend)  werden kleine Fehler direkt bestrafft und wenn dann mit den eigenen Chancen so fahrlässig umgegangen wird, verliert man solch ein Spiel .

So spielte unsere Mannschaft:

Ergänzungsspieler:

Tore: 

Besondere Vorkommnisse:

Zuschauer: