U12 D4: JFV Vulkaneifel – JSG Morbach 1-3 (1-1)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U12 D4

Erster Sieg!

Am vergangenen Wochenende musste unsere Mannschaft in die Vulkaneifel reisen. In Wallscheid traf unser Team auf die JFV Vulkaneifel 3. In dieser Partie mussten wir auf Luca Rodighiero, Jason Hoffmann und Niklas Hortok verzichten, die wegen Verletzung und Krankheit nicht spielen konnten. Dennoch wollten wir diese Herkulesaufgabe als Team versuchen zu lösen. Wir wurden schon nach drei Minuten kalt erwischt. Unser linker Verteidiger wurde überlaufen und durch Schuss ins kurze Eck lagen wir 1.0 zurück. Unsere Mannschaft wirkte nicht geschockt und hatte im Gegenzug durch Jakob Thömmes die erste Chance. Unsere Mannschaft wurde immer stärker. Weitere Torchancen waren die Folge. Mark Novella Torschuß in der 15. Minute. Jakob Thömmes mit Chance in der 20. Minute. In der 23. Minute der verdiente Ausgleich durch Nils Reichardt per Distanzschuss. Unsere Mannschaft wollte nun auch die Führung. Weitere Chancen durch Marlon Nauerth und Moritz Bohr wurden leider nicht genutzt. Kurz vor der Pause hatte Vulkaneifel eine Chance nach Ecke blieb aber ohne Folgen für uns. Mit 1:1 ging es in die Pause. Nach der Pause kontrollierten wir weiter über das Mittelfeld die Partie. Moritz Bohr scheiterte in der 35. Minute mit einem Schuss am Torwart. In der 39. Minute wurde unser rechter Verteidiger überlaufen Schuss knapp vorbei. In der 43. Minute brachte Nils Reichardt einen Freistoß in den Strafraum und Mark Novella erzielte per Kopf die 2:1 Führung für uns. Eine weitere Chance um die Führung auszubauen wurde von Moritz Bohr leider vergeben (45. Minute). In der 51. Minute bewies der Trainer ein gutes Händchen. Kurz nach der Einwechslung erzielte Jakob Thömmes den 3:1 Endstand. insgesamt eine starke Mannschaftsleistung mit verdientem Sieg. Vielen Dank an die D2 Spieler Mark Novella und Dominik Gross, die uns ausgeholfen haben. Ebenfalls ein Dank an Nils Reichardt der aus der D3 freiwillig ausgeholfen hat. Das spricht für den tollen Teamgeist zwischen D3/D4. Gute Besserung an die Spieler Jason Hoffmann, Niklas Hortok und Luca Rodighiero. Wir hoffen ihr seid bald wieder fit. Diese tolle Leistung muss nun im nächsten Spiel bestätigt werden um erneut zu punkten. Wieder toll gekämpft und Moral gezeigt. Rückstand in Sieg gedreht. Herkulesaufgabe als Team gelöst.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Maurice Weckmann, 2 Noah Klein, 3 Florian Kaiser, 4 Lars Kriep, 5 Mark Novella, 6 Nils Reichardt, 7 Moritz Bohr, 8 Joel Möger, 9 Jakob Thömmes

Ergänzungsspieler:  10 Marlon Nauerth, 11 Dominik Gross

Tore: 1:0 (3.) Vulkaneifel 3, 1:1 (23.) Nils Reichardt, 1:2 (43.) Mark Novella, 1.3 (51.) Jakob Thömmes

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 20