U13 D1: JSG Morbach – JSG Bitburger Land Biersdorf 2:0 (1:0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U13 D1

2. Sieg in Folge!

Einen enorm wichtigen Heimsieg erreichten unsere D1 Jungs am 6. Spieltag der Bezirksliga West gegen den Gast aus Bitburg. Es war eine nahezu ausgeglichene Partie gegen keinesfalls enttäuschende Gäste mit dem besseren Ende für unsere Mannschaft. Der Garant für den Erfolg war sicherlich die gute Grundorganisation im Spiel gegen den Ball. Bis auf einen Abwehrfehler vom ansonsten guten Max Martini in Hälfte 2 nachdem er über den Ball trat, der Stürmer der Gäste aber dies nicht nutzen konnte. Ansonsten hatte Keeper Mats Klingel einen geruhsamen Samstagnachmittag. Die Treffer für unsere Mannschaft waren gleichermaßen verteilt. In Spielfeldhälfte 1 traf nach einem Fehler im Aufbau der Bitburger, Luis Petz unhaltbar ins lange Eck. Das 2. Tor 5 Minuten vor Ende der regulären Spielzeit erzielte Einwechselspieler Luca Bernard mit einem schönen Kopfballtreffer nach einer Massflanke des agilen Naiden Schabbach. Ansonsten blieben Höhepunkte vor den Toren Mangelware. Vieles spielte sich im Mittelfeld ab und etwaige Angriffsbemühungen beider Teams wurden im Keime erstickt. „Speziell im 1.Durchgang hatten wir zu viele Abspielfehler im1.Kontakt nach Ballgewinn. Da hätten wir ruhiger agieren müssen um die Räume besser nutzen zu können. Das haben wir dann in der 2.Halbzeit besser gemacht. Alle 3 Einwechslungen in der 2.Halbzeit von Luca, Kjell und Noah haben unserem Spiel sehr gut getan. Spätestens nach dem 2:0 war klar, dass wir diese enorm wichtige Partie für uns entscheiden werden. Der Patient ist auf dem Wege der Heilung, aber noch nicht gesund“, beschrieb Trainer und Jugendkoordinator die Situation nach der Partie, nachdem der Trainer in den 3 Wochen der Herbstferien nur mit der Hälfte des Kaders arbeiten konnte. „Es war sehr wichtig das wir aufgrund dieser Tatsache in der abgelaufenen Trainingswoche 3 Mannschaftstrainingseinheiten absolviert haben,“ führt der Trainer den Erfolg auch auf diese Tatsache zurück.

So spielte unsere Mannschaft:

Klingel – Schabbach, Martini, Bösch – Rountas (40. Molitor), Körber, Gorges (58. Oster), Petz (53. Bernard)- Zirbes (40. Herlach)

Ergänzungsspieler: Molitor, Oster, Herlach, Bernard

Tore: 1:0 (Petz 19.) 2:0 (Bernard 55.)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 45