U15 C2: JFV Vulkaneifel 3 – JFVHH Morbach 0-9 (0-5)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U15 C2
Sieg in der Eifel!

In Gillenfeld trafen wir auf die Sportfreunde der JFV Vulkaneifel 3 (9er). Zu Begin des Spieles taten wir uns schwer. Das ungewohnte Kleinfeld, so wie die kleinen Tore sorgte für einen holprigen Start. Sechs „ hundertprozentige“ wurden nicht gemacht oder von sehr guten Heimtorwart gehalten. Mit dem 0-1 in der 11. Minute, durchbrach Justin diese Phase. Drei Minuten später, hämmerte Jonas G. den Ball zum 0-2 ins Netz. Der Druck auf den Gegner wurde erhöht. Der Ball lief in den eigenen Reihen. Tormöglichkeiten wurden im Minutentakt vergeben. Ab der 31. Minute überschlugen sich die Ereignisse. Zwei Mal Jonas G. (zum Hattrick), so wie Julius erhöhten in zwei Minuten auf den 0-5 Pausenstand.

Nach einigen Wechseln zu Begin der zweiten Halbzeit, ließ der Druck auf den Gegner nach. Das Spiel wurde Ballsicher kontrolliert. Die Gastgeber kam nun das erste Mal in unsere Spielhälfte, gab jedoch keinen einzigen Torschuss ab. In der 44. Minute wurde uns ein Handelfmeter zugesprochen. Diese setzte Justin sicher ins „Eck“. Der mit nur 9 Spielern angetretene Gastgeber wurde nun Müde. Dies nutzte unser rechter Verteidiger Lukas E. zu einem Alleingang durch die gegnerischen Reihen. Souverän donnerte er den Ball zum 0-7 ins Netz. Drei Minuten später zirkelte Lukas S. einen zu kurz abgewehrten Ball in den Winkel. Es folgte das 0-9 durch unseren Kapitän Raphael. Am Mittelkreis nahm er den Ball an und traf per Aufsetzer ins gegnerische Tor.

Ein verdient hoher Sieg, der überwiegend durch unsere körperliche Überlegenheit und spielerische Akzente zu Stande kam. Am Montag treten wir zum Nachholspiel in Reil an. Samstag steigt dann in Haag das Spitzenspiel gegen Zeltingen (Eins gegen Zwei).

So spielte unsere Mannschaft:

1 Görg – 2 Eltges , 3 Vochtel , 4 Steinmetz , – 5 Greber – 6 Ganz , 7 Eck, 8 Martini – 9 Husic

Ergänzungsspieler:  10 Hemm, 11 Hoffmann, 12 Knob, 13 Schuh, 14 Erz

Tore: 0-1 Eck (11.), 0-2 Greber (14.), 0-3 Greber (31.), 0-4 Greber (32.), 0-5 Martini (32.), 0-6 Eck (44.), 0-7 Eltges (54.), 0-8 Schuh (57.), 0-9 Vochtel (59.)

Besondere Vorkommnisse:  -/-

Zuschauer: 10