U15 C1: JSG Saarburg – JFV HH Morbach 0-4 (0-3)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U15 C1

Auch der 2. Anzug passt !!!!!

Mit dem festen Willen die nächste Pokalrunde zu erreichen, gingen wir in die Partie gegen den Bezirksligisten JSG Saarburg. Das Trainerteam nutzte die Partie, um einige Umstellungen innerhalb des Teams vor zu nehmen und einigen Stammkräften eine Pause zu gönnen. Wer aber nun dachte, dass damit unser Spiel stocken sollte oder Unruhe im Team herrschen würde, sah sich schon in den ersten Spielminuten getäuscht.
Von Beginn an übernahm unsere Mannschaft das Kommando und schon nach 3 Minuten kam Maxi Geus im 16 er zum Abschluss und sein noch abgefälschter Schuss ging von der Latte des Saarbuger Gehäuses ins Toraus. Der daraus resultierende Eckball wurde von Tino mustergültig vor das gegnerische Tor gebracht, wo Phiipp aus kurzer Entfernung die frühe Führung erzielte . Auch danach war unsere Truppe die tonangebende und besonders die Offensivabteilung erschwerte dem Gegner durch konsequentes Pressing den Spielaufbau, was zu etlichen frühen Ballverlusten der Saarburger führte. So fiel zwangsläufig in der 17 Minute das 2:0 durch Vincenco. Nur 2 Minuten später fasste sich Tino in Herz und sein Distanzschuss aus 20 Metern brachte das schon vorentscheidene 3:0. Weiter ging es nur in eine Richtung, und sowohl Maxi als auch Chino scheiterten jeweils knapp…. Kurz vorher Pause wurde dann Sami nach deiner Einzelleistung recht brachial im Strafraum abgeräumt und es gab berechtigterweise Elfmeter. Hier scheiterte Philiipp an der guten Parade des Saarburger Keepers. So ging es mit dem 3:0 in die Pause.

Auch in der 2. Hälfte dominierten wir die Partie , und erspielten uns weiterhin gute Gelegenheiten. Im Laufe der 2. Halbzeit wurden dann Morteza, Jonas, Max Martini , und Ale eingewechselt, so dass alle Spieler zum Einsatz kamen. Kurz vor Ende der Partie erzielte Max noch das 4:0. Glückwunsch an die Jungs für einen souveränen Auftritt , sicheren Sieg und damit den Einzug in die nächste Pokalrunde. Heute konnte man sehen , dass auch die Spieler , die bisher nicht immer zur ersten Elf gehört haben , große Fortschritte machen und in der Lage sind , ihre Aufgaben zu erfüllen und der Truppe zu helfen.

So spielte unsere Mannschaft:

Luca Gorges – Justin Hoff , Phillip Faust , Joshua Fuchs , Darius Oancea – Tino Wittkowsky , Vincenzo Nepi – Chinonso Amaechi , Sami Schell , Julian Franz – Maximilian Geus

Ergänzungsspieler: Morteza Hosseiny , Jonas Brenner , Alessandro Montesano, Max Martini

Tore:  0:1 Phillip Faust, 0:2 Vincenzo Nepi , 0:3 Tino Wittkowsky , 0:4 Max Martini

Besondere Vorkommnisse: -/-

Zuschauer:  40