U17 B2: JSG Untere Salm Bruch – JFV HH Morbach 1-1 (1-1)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U17 B2

Punkteteilung in Bruch!

Nach der witterungsbedingten Absage letzten Samstag, ging es zum ersten Saisonspiel nach der Winterpause nach Rivenich gegen die JSG-Salm/Bruch.

Unser Anspruch war es dort was zählbares mit nach Hause zu nehmen. Der Plan war es den Gegner früh an zu laufen, und zu Fehlern zu zwingen. Das fruchtete auch in der Anfangsphase des Spiels. Immer wieder kamen wir durch Fehler im Aufbauspiel des Gegners in Ballbesitz. So gingen wir nach 18 Minuten durch Julian mit 1:0 in Führung. Voraus gegangen war eine energische Balleroberung durch Lukas, der dann mit einem präzisen Pass Julian auf die Reise schickte, der dann den Ball nur noch einschieben brauchte. Das sollte eigentlich unserem Spiel Sicherheit geben. "Dachte man". Doch der Schuss ging aber nach hinten los.

Durch eine unübersichtliche Situation in unserem Strafraum, war der Ball eigentlich schon geklärt, wurde dann aber wieder leichtfertig vertändelt, so dass Salm/ Bruch durch ein geschenktes Tor in der 25 Minute zum Ausgleich kam. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause. Mit festem Willen und Glauben das Spiel gewinnen zu wollen, starteten wir in die zweite Hälfte. Trotz ständigem Anrennen, und gefühlten 90% Ballbesitz, gelang es uns nicht den Ball im gegnerischen Tor unter zu bringen. Zusehend haderten wir auch immer mehr mit dem Schiedsrichter, der auch nicht seinen besten Tag hatte. Auffällig war es schon, dass alle strittigen und engen Situationen gegen uns gepfiffen wurden. In dieser Phase handelten wir uns zu allem Überfluss noch eine 5 Minuten Zeitstrafe ein.

Der Gegner beschränkte sich nur noch auf verteidigen, um das Ergebnis zu verwalten. Brenzlich wurde es noch einmal durch einen Freistoß von Salm/Bruch, den aber Paul unser Torwart entschärfte. So blieb es letztendlich beim gerechten unterschieden in einer kämpferischen und hektischen Partie.

ANMERKUNG: Für mich als Trainer geriet das Ergebnis in den Hintergrund. Vielmehr verärgerte mich das Verhalten einiger Spieler unsererseits, die während des Spiels sich mit Gegenspielern, dem Schiedsrichter und dem Trainer Bruch) verbal angelegt hatten, und auch nach dem Spiel zum Sportgruß weggeblieben sind. Das ist ein absolutes "No Go"! Dies wird Mannschaftsintern noch angesprochen und gegebenfalls Konsequenzen nach sich ziehen. Vielleicht sollten sich die betreffenden Leute ihre Energie für kommende Trainingseinheiten bündeln und sich auf das Wesentliche konzentrieren.

 

So spielte unsere Mannschaft:

Ergänzungsspieler: 

Tore: 18′ 0-1 Julian T. , 23′ 1-1 JSG Bruch

Besondere Vorkommnisse: Zeitstrafe wegen meckern Lukas Reichert

Zuschauer:  10