U13 D1: JSG Eifelhöhe – JSG Morbach 1-2 (1-1)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U13 D1

Enorm wichtiger Sieg!!!

In einem sogenannten 6- Punkte- Spiel beim direkten Abstiegsduell auf dem Kunstrasenplatz in Kelberg gewannen die Jungs um Trainer Uwe Hartenberger gegen den Gastgeber am Ende verdient mit 2:1Toren. Das Spiel für unsere D1 fing jedoch alles andere als gut an. Viele Unzulänglichkeiten im Spiel beider Teams in einer nicht guten Anfangsphase ließen für unsere D1 nichts gutes ahnen. So kam es wie es kommen musste. Durch eine Unentschlossenheit im zentralen defensiven Mittelfeld und dem daraus resultierenden Ballverlust ging der Gastgeber bereits früh in Führung. Die Freude wehrte bei den Gastgebern jedoch nicht sehr lange. In einem seiner unnachahmlichen Sololäufe über die rechte Abwehrseite konnte Naiden Schabbach einen an ihm verschuldeten Elfmeter herausholen, den Luis Petz zum zwischenzeitlichen Ausgleich verwandelte. 3 einheimische Spieler konnten das eindringen unseres rechten Außenverteidigers in den 16er nicht verhindern. Ein korrekter Strafstoß! Mit 1:1ging es in die Halbzeitpause. Mit zunehmender Spieldauer kamen unsere Jungs besser in die Partie und waren vor allem in Spielorganisation und Zusammenspiel die bessere Mannschaft. Nichtsdestotrotz konnten wir die Abspielfehler nie ganz abstellen und so musste Torhüter Tim Robbert Mitte der 2.Halbzeit nach einem Ballverlust eine 1 gegen 1 Situation mit einer tollen Parade entschärfen. Auf der Gegenseite jedoch blieben die Angriffsbemühungen unserer D1 ohne Erfolg. Lediglich ein Lattenkracher von Max Martini aus der Distanz und eine Halbchance waren das Produkt der eigenen Angriffe. So musste ein Personalwechsel zu Beginn der 2.Hälfte den Sieg bringen. Für den glücklosen Jona Schönenberger kam Kjell Molitor in die Partie und er sollte der umjubelte Matchwinner in der 47. Minute werden. Einen Abstauber im Strafraum verwandelte der Außenbahnspieler im Stile eines Torjägers souverän zum 2:1 Siegtreffer. Damit sicherte er den Sieg in dieser enorm wichtigen Partie. Das nächste Spiel unserer D1 findet im Rheinlandpokal am kommenden Dienstag in Morbach gegen Eintracht Trier statt. Spielbeginn ist 18.15 Uhr auf der Kunstrasensportanlage.

So spielte unsere Mannschaft:

Robbert – Bösch, Nalbach, Schabbach -Schönenberger (31. Molitor), Körber, Petz, Martini (59. Rountas) – Gorges (48. Herlach)

Ergänzungsspieler: Molitor, Rountas, Herlach

Tore: 1:0 (10.),1:1 Petz (Foulelfmeter 14.), 1:2 Molitor (47.)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 35