U12 D2: JSG Wittlich III – JSG Morbach II 0-5 (0-1)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U12 D2

D2 mit gelungenem Start aus der Winterpause!

Unsere D2 startete verspätet aus der Winterpause. Nach zwei Spielabsagen ging es in der Nachholpartie in Neuerburg gegen die JSG Wittlich 3. Auf einem, für diese Jahreszeit sehr gut zu bespielendem Rasenplatz, ergriff unsere Mannschaft direkt die Initiative und war die spielbestimmende Mannschaft. Leider verpassten wir es frühzeitig in Führung zu gehen. Die Angriffe wurden nicht zielstrebig genug vorgetragen, was zu unnötigen Ballverlusten führte. Die beste Chance in der ersten Viertelstunde besaßen wir durch einen Neunmeter. Die Verantwortung übernahm unser Kapitän Jannik, der aber leider an der Latte scheiterte. Dadurch blieb die Partie weiterhin torlos und wir fingen an, uns immer mehr in unnötige Zweikämpfe zu verstricken. Wenn es uns gelang, den Ball direkt laufen zu lassen, wurde es gefährlich und wir kamen zu guten Torchancen. Die erste in dieser Art konnte Rene freistehend vor dem Tor noch nicht verwerten. In der 25. Minute war es aber endlich so weit, wieder ein gut vorgetragener Angriff über außen auf den in der Mitte freistehenden Rene, der zur verdienten 1:0 Führung traf. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Dass nicht schon früher das 2:0 fiel, lag einzig und allein am sehr guten Wittlicher Torwart. Wir kamen immer wieder über den stark spielenden Max auf der rechten Seite zu Torchancen. Nach einem Doppelwechsel kam Leons Viertelstunde. Er ging von der 10er Position ins Sturmzentrum und machte in dieser Zeit einen lupenreinen Hattrick. Im Zusammenspiel mit dem eingewechselten Mark schafften wir es durch gute Kombinationen Leon immer wieder in Szene zu setzen. Mit seinen drei Treffern war er maßgeblich am komfortablen Vorsprung beteiligt. Den Schlusspunkt in einer guten zweiten Halbzeit setzte Till mit dem 5:0, was auch den Spielverlauf wiederspiegelte.
Fazit und Ausblick: Nach anfänglichen Startschwierigkeiten schafften wir es, uns den Gegner zurecht zu legen, um am Ende einen verdienten Sieg einzufahren. Es ist positiv hervorzuheben, dass die Spieler von der Bank einen entscheidenden Anteil am Erfolg hatten.

Nun geht es bereits am Wochenende gegen die JSG Kröv 2 weiter. Hier erwartet uns ein wesentlich unangenehmerer Gegner, der mit Sicherheit Wiedergutmachung für die 5:0 Hinspiel-Niederlage betreiben möchte. Dies wird zudem ein wegweisendes Spiel sein, um den dritten Platz in der Tabelle zu festigen.

So spielte unsere Mannschaft:

Marx Maximilin – Eck Jonathan, Thees Max, Mergener Kevin – Werhan Jannik, Alt Nils, Wilbert Elia, Koerdt Leon – Dieterich Rene

Ergänzungsspieler:  Schömer Till, Novella Marc, Gross Dominik, Schurch Nico, Kneib Niklas, Schell Benedikt

Tore: 0-1 (25`) Dieterich Rene, 0-2 (43`) Koerdt Leon, 0-3 (48`) Koerdt Leon, 0-4 (52`) Koerdt Leon, 0-5 (56`) Schömer Till

Besondere Vorkommnisse:  -/-

Zuschauer: 45