U12 D3: JSG Morbach – JSG Hochwald Thalfang 2-3 (2-1)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U12 D2

Knappe Niederlage im Nachholspiel trotz deutlicher Überlegenheit!

Am vergangenen Wochenende spielten wir in Merscheid unser Nachholspiel gegen die JSG Hochwald Thalfang. Durch mehrere Ausfälle wurde die D3 von mehreren Spielern der D4 ergänzt. Trotz der vielen Umstellungen kamen wir gut in die Partie. Maurice Weckmann traf bereits in der ersten Minute den Pfosten. Dies war das Signal zu einer langen Drangphase von uns in der wir leider viele Chancen liegen ließen, um das Ergebinis auszubauen u. a. scheiterte Maurice Weckmann öfters am Torwart der Gäste. Wer seine Chancen nicht nutzt bekommt den Gegentreffer. In der 18. Minute gab es eine Ecke für Thalfang. Trotz Überzahl im Straftraum bekamen wir den Ball nicht geklärt und Thalfang erzielte die überraschende Führung. Trotz des Rückstandes ließen wir uns nicht aus der Ruhe bringen und spielten weiter mutig nach vorne. Wir bekamen den Ball nicht ins Tor scheiterten am Torwart oder der Ball wurde vom Vertieger vor der Linie geklärt. Kurz vor der Pause belohnten wir uns doch noch. Nach einer Ecke von Linus Schmitt erzwangen wir ein Eigentor des Gegners zum 1:1. Eine Minute später bekam Maurice Weckmann einen Pass von Linus Schmitt in die Schnittstelle gespielt. Maurice Weckmann erzielte die 2:1 Halbzeitführung. Nach der Pause wieder direkt in der ersten Minute die Chance auf 3:1 zu stellen doch Maurice Weckmann schoss knapp vorbei. Erneut ließen wir wieder gute Chancen liegen. Wieder nutzte der Gegner das aus. In der 45. Minute rückte unsere Abwehr nicht entschlossen raus und Thalfang erzielte per Distanzschuss den 2:2 Ausgleich. Wir wollten unbedingt wieder schnell in Führung gehen aber ohne Erfolg. In der 50. Minute verloren wir in der Vorwärtsbewegung den Ball. Thalfang erzielte durch einen Konter das 2:3. Wir versuchten erneut alles um zurückzuschlagen aber leider vergebens. Am Ende eine unglückliche Niederlage für uns. Trotz klarer Überlegenheit konnten wir uns nicht belohnen. Die Jungs waren dementsprechend nach dem Spiel enttäuscht und frustriert. Wir werden uns aber nicht entmutigen lassen und weiter gut im Training arbeiten. Bis zum nächsten Spiel ist noch etwas Zeit. Durch ein Testspiel vor dem nächsten Saisonspiel können wir uns hier mit einem Sieg Selbstvertrauen für die Rückrunde holen. Kopf hoch Jungs ! Wir halten weiter zusammen und glauben an uns dann werden wir in der Rückrunde den Bock umstoßen.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Luca Rodighiero, 2 Finn Wagner, 3 Noah Klein, 4 Colin Greber, 5 Marlon Nauerth, 6 Leon Schabbach, 7 Connor Pfeiffer, 8 Moritz Bohr, 9 Maurice Weckmann

Ergänzungsspieler:  10 Luca Marx, 11 Linus Schmitt

Tore: 0:1 (18.) Steven Frank, 1:1 (28.) Eigentor Lukas Thome, 2:1 (29.) Maurice Weckmann, 2:2 (45.) Steven Frank, 2.3 (50.) Ben Luis Rosch

Zuschauer: 25