Neuer Jugendkoordinator für den JFV Hunsrückhöhe Morbach

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Events

Mit Tim Schwartz hat die JFV Hunsrückhöhe Morbach einen neuen Jugendkoordinator verpflichtet. Gut zwei Monate nach Bekanntwerden des Abgangs von Uwe Hartenberger zum Sommer steht die Nachfolge fest! Nachdem alle Details der Verpflichtung geklärt sind und der JFV – Vorstand seine Zustimmung gegeben hat, kann Tim Schwarz seine Arbeit zum 01.06.2018 beim Jugendförderverein Morbach aufnehmen. Wie Uwe Hartenberger verfügt  Schwartz über Erfahrung als Profifußballer.

„Ich freue mich, eine solche Chance zu bekommen. Als ich von der Stellenaus-schreibung über einen Freund erfuhr, saß ich gerade im Zug – und hatte mich noch während der Fahrt beim JFV beworben“, berichtet Schwartz, der zukünftig die A 1 sowie die D-II der JFV trainieren wird. Bei seiner Vorstellung überzeugte er mit einem abwechslungsreichen Probetraining mit einer JFV – Mannschaft und seiner anschließenden Darstellung bei dem Vorstand. Dabei konnte er glaubhaft vermitteln, dass er bei den Jugendlichen den Spaß mit dem Leistungsgedanken verbinden möchte.

Nach vier Kreuzbandrissen musste Tim Schwartz seine aktive Laufbahn bereits mit 25 Jahren beenden, hatte bis dahin aber schon einige namhafte Stationen hinter sich gebracht. Aus dem saarländischen Verein SV Geislautern hervorgegangen, wurde schnell der 1. FC Saarbrücken auf ihn aufmerksam. Als es den Vater berufsbedingt in die Lausitz zog, ging es für ihn zu Energie Cottbus weiter. Werder Bremen wurde auf ihn aufmerksam,  wo er ein Jahr im dortigen Fußballinternat verbrachte. Dann verschlug ihn wieder zurück in die Heimat. Wieder der FCS, dann die SV 07 Elversberg, Kickers Offenbach, der FC 08 Homburg, Borussia Neunkirchen sowie der SC 07 Idar-Oberstein waren die anschließenden Stationen. Zuletzt war er ehrenamtlich in der Jugend des SC Idar-Oberstein tätig und unterstützte das Training der dortigen 1. Mannschaft seit Sommer 2017.

Beruflich absolvierte Tim Schwartz eine Ausbildung zum Bürokaufmann und war seit Sommer 2012 als selbstständiger Handelsvertreter in der Finanzbranche tätig. Er wohnt mit seiner Frau und zwei Kindern im 20 Kilometer von Morbach entfernten Hettenrodt, ist in Besitz der C – Trainelizenz und wird die B – Lizenz im Herbst erwerben.

Die JFV Hunsrückhöhe Morbach e.V. freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem jungen, dynamischen Fußballlehrer.