U15 C1: JFV Hunsrückhöhe Morbach – JFV Wittlicher Tal 4:0 (2:0)

U15 C1: JFV Hunsrückhöhe Morbach – JFV Wittlicher Tal 4:0 (2:0)

Ungefährdeter Heimsieg!

Im Heimspiel gegen den JFV Wittlicher Tal begann man das Spiel recht druckvoll ohne sich zunächst gute Torchancen zu erarbeiten. Es wurde teilweise gut kombiniert, doch die Wittlicher Spieler standen in einer guten Ordnung und sollten sie auch während des gesamten Spiels behalten. Beim Doppelpack von Naiden Schabbach konnte der Gegner allerdings gegen dessen Dynamik nichts ausrichten. Zunächst konnte er einen durchgesteckten Ball gut verarbeiten und ließ dem Torwart beim Schuss keine Chance. Zwei Minuten später brach Naiden über die rechte Seite durch und nagelte den Ball aus vollem Lauf unter die Latte. Mit dem 2:0 ging es in die Pause.

Dort hatte sich unser Gast wohl etwas vorgenommen, denn mit Beginn der zweiten Halbzeit spielte man etwas mutiger nach vorne. Trotz guter Ansätze konnten aber unsere Abwehrspieler und Torwart Mats Klingel nicht wirklich in Verlegenheit gebracht werden. Klare Chancen gab es für uns bis zur Schlussphase der Partie auch recht wenig und es dauerte bis zur 62. Minute als Luis Petz zur Stelle war nachdem der gegnerische Torwart einen Ball abprallen ließ. Den Strich unter Partie setzte Florian Zirbes der eine Flanke von Elias Malburg mit einer sehenswerten Kopfballbogenlampe in der letzten Spielminute im Tor unterbrachte.

Mit 15 Punkten geht die C1 als verlustpunktfreier Spitzenreiter in die Herbstferien. Alle Achtung ! Weiter geht es dann im Heimspiel am Dienstag, 22.10. um 19 Uhr gegen die JSG Mittelmosel Mehring.

Mannschaftaufstellung:
(1) Klingel, (2) Mergener, (4) Bernard, (5) Koerdt, (6) Gorges, (7) Körber, (8) Oster, (10) Herlach, (17) Rountas, (18) Molitor,, (21) Schabbach
Ergänzungsspieler:
(3) Malburg, (9) Petz, (11) Zirbes, (15) Meurer, (19) Malburg, (20) Martini
Torfolge: 1:0, 2:0 (20.) (22.) Schabbach, 3:0 (62.) Petz, 4:0 (70.) Zirbes
Besondere Vorkommnisse: keine
Zuschauer: 50

Menü schließen