U19 A1: FSV Trier-Tarforst – JFV Hunsrückhöhe Morbach 2:3 (2:3)

U19 A1: FSV Trier-Tarforst – JFV Hunsrückhöhe Morbach 2:3 (2:3)

Auswärtssieg in Trier gegen Tarforst!

Am Samstagnachmittag spielte unsere A1 beim Tabellenvorletzten in Trier. Dennoch ist es für uns kein Selbstläufer dort zu gewinnen und mir gefällt es ganz und gar nicht was teilweise auf und neben dem Platz an Kommentaren kommt. Wir haben uns 18 Punkte bisher erkämpft, können mit einem Sieg am Donnerstag Zuhause gegen Andernach kurzfristig Tabellenführer werden! Da platzt mir teilweise echt der Kragen wenn dann negativ geredet wird berichtet Trainer und Jugendkoordinator Tim Schwartz.

Zum Spiel:
Ein perfekten Start legten wir hin. Sam Schurich belohnte seinen Aufwand der letzten Wochen und staubte einen Abpraller des Torwarts zum 1:0 ab. Es waren knapp zwei Minuten gespielt. Zuvor hat Dominik Schell mit einem “Sahnepass” Tim Sausen auf die Reise geschickt. Dann hatte Trier die erste Möglichkeit durch einen Torwartfehler, allerdings rettete Lars Klassen in letzter Sekunde auf der Linie. Nach einem erneuten Fehler in der Verteidigung kassierten wir nun das 1:1, völlig überflüssig. Wir haben schon den Ball und reden da einfach zu wenig.

Tim Sausen hatte dann die Möglichkeit zur Führung, welche aber der Torwart aus Trier super hielt. Dominik Schell machte es dann aber in der 27. Minute besser. Unser Kapitän, immer noch geplagt von Schmerzen wuchtete aus rund 25 Meter den Ball unter die Latte in den Giebel! Ein super geiles Ding was er da gemacht hat. So stand es 2:1.

Wir waren sicherlich im Spiel nach vorne überlegen. In der Defensive fehlte uns aber die Einstellung und diese beginnt beim Stürmer und endet beim Torwart. Das können wir besser machen. So luden wir Trier zum 2:2 ein. Louis Thul erzielte aber in der 38. Minute dann den 3:2 Siegtreffer für unsere Morbacher Jungs!

In der zweiten Hälfte gab es Chancen auf beiden Seiten mit vorteilen für uns. Es blieb aber beim verdienten 2:3.

Fazit:
In einer ordentlichen Partie gewannen wir am Ende verdient mit 3:2. Allerdings müssen wir aus den vielen 100%igen Torchancen mehr machen. Defensiv müssen wir weiter mehr Verantwortung übernehmen und uns positiv Unterstützen.

Mannschaftaufstellung:
Maurice Olk 1- Jonathan Engel 2 – Sinan Gnad 5 – Julian Dietz 4 – Elias Grett 18 – Dominik Schell 8 – Lars Klassen 13 – Sam Schurich 11 – Eduard Herbolt 14 – Louis Thul 10 – Tim Sausen 9
Ergänzungsspieler:
Matze Junk 21 ETW – Mathias Marx 20 – Oliver Schommer 12-
Torfolge: 0-1 Sam Schurich 1. Minute – 1:1 11. Minute – 1:2 Dominik Schell 27. Minute – 2:2 36. Minute – 2:3 Louis Thul 38. Minute
Besondere Vorkommnisse: keine
Zuschauer: 50