U15 C2: JSG Wittlich – JFV Hunsrückhöhe Morbach 0:6 (0:2)

U15 C2: JSG Wittlich – JFV Hunsrückhöhe Morbach 0:6 (0:2)

Überlegenes Spiel!

Nach einer kurzfristigen Verlegung der Partie, auf den Kunstrasen nach Salmrohr, begann das Spiel bei besten äußeren Bedingungen.

Von Beginn an versuchten wir den Ball in den eigenen Reihen laufen zu lassen, was auch bis auf den letzten Pass, gut gelang. Nach einer Vorlage von Moritz traf Alex in der fünften Minute zum 0:1. Nach einem präzisen Zuspiel von Luca (Guido) erhöhte Alex in der 17. Minute auf 0:2. Im weiteren Verlauf wurden ein halbes Dutzend Tormöglichkeiten unkonzentriert abgeschlossen und leichtfertig vergeben.

Nach Wiederbeginn dasselbe Bild. Unser Flügelspiel wurde Intensiver. Auf der linken Seite setzte sich Mark gegen seinen Gegenspieler durch und lief frei aufs Tor. Mit sehr viel Gefühl schob er den Ball zum 0:3 ein. Nach dem Wechsel von Elia für Alex im Sturm, gelang diesem in der 47. Minute im zweiten Anlauf, das 0:4. Moritz erhöhte drei Minuten später, nach einer Vorbereitung von Mark, auf 0:5. Mit einem gestochen scharfen Pass aus der eigenen Hälfte bereitete Jannik das 0:6 vor. Moritz nahm den Ball auf und überlief die komplette linke Seite der Hausherren. Aus halbrechter Position schloss er den Angriff mustergültig ab.

Kurz vor Schluss, gelang Wittlich, nach einem Fehler in unserer Innenverteidigung, der erste Torabschluss in der zweiten Spielhälfte. So blieb es beim 0:6, was die Überlegenheit unserer Mannschaft nicht im geringsten wieder gibt.

Ein Kompliment ans Team. Nach zwei verkorksten Spielen, endlich wieder ein Auftritt, der das Wort „Spiel” verdient hatte. Am kommenden Wochenende treffen wir in Monzelfeld auf die erste der JSG Wittlich, gegen die wir unseren zweiten Tabellenplatz verteidigen wollen.

Mannschaftaufstellung:
Marx – Greber, Thees,Greber, Schell – Unkelhäuser, Süß – Bohr, Werhan, Wilbert – Roth
Ergänzungsspieler:
Novella
Torfolge: (5.) Roth, (17.) Roth, (38.) Novella, (47.) Wilbert, (50., 63.) Bohr
Besondere Vorkommnisse: keine
Zuschauer: 30