U17 B2: JFV Vulkaneifel II – JFV Hunsrückhöhe Morbach 2:4 (0:2)

U17 B2: JFV Vulkaneifel II – JFV Hunsrückhöhe Morbach 2:4 (0:2)

Verloren ja, verdient Nein!

Bei herrlichem Fussball Wetter traten wir unser erstes Saisonspiel in Merscheid gegen die JFV Vulkaneifel II an. Aufgrund der aktuellen Torwartproblematik beim JFV Morbach musste heute mit Roland ein Feldspieler ins Tor gehen. Gleich in den ersten Minuten waren unsere Jungs konzentriert und hochmotiviert. So war es kein Zufall das wir kurz nach dem Anstoß gleich den ersten Eckball für Morbach verbuchen konnten. In der Folge hatten wir mehrere Chancen in Führung zu gehen, die leider ungenutzt blieben. Aus dem nichts und durch individuelle Fehler kam die JFV Vulkaneifel II in der 24. Minute zum Torerfolg. Nach dem 0:1, waren wir einen kurzen Moment unkonzentriert und mussten in der 28. Minute, das 0:2 hin nehmen. Aber unsere Mannschaft bewies Willen und setze durch Nico in der 32 Minute den hochverdienten 1:2 Anschlusstreffer. Danach hatte Guido noch eine gute Chance aus der Distanz, die aber das Tor denkbar knapp verfehlte.

Die zweite Halbzeit fing an wie die erste und so kamen wir druckvoll aus der Kabine und erarbeiteten uns direkt eine Möglichkeit. in der 50 Minute bekamen die Gäste einen Freistoß zugesprochen den Sie dann zum 1:3 für sich nutzen konnten. In der 57 Minute rettete unser heutiger Torwart Roland, uns vor einem weiteren Gegentor. Dann kurz darauf in der 60 Minute, durch einen unnötigen Ballverlust am 16er, gingen die Gäste mit 1:4 in Führung. Aber auch diesmal steckten unsere Jungs den Kopf nicht in den Sand, sondern erkämpften sich weitere Chancen. So kam es dann doch noch in der 70 Minute zu einem Torerfolg und Max markierte aus 18 Metern mit einem satten Rechtsschuss den 2:4 Anschluss. Unerklärlicher Weise brach der Schiedsrichter 5 Minuten vor Schluss die eigentlich faire Partie ab. Es ist jetzt schon das zweite Mal, das es Probleme mit besagtem Schiedsrichter gab. Beide Mannschaften verständigten sich darauf das Spiel 2:4 zu werten.

Konditionell und spielerisch war Morbach besser, aber der Gegner effektiver.

Einen besonderen Dank an Roland, der sich bereit erklärte das Tor heute zu hüten.

Mannschaftaufstellung:
Novella, Greber, Thees, Schabbach, E.Marx, M.Marx, Süß, Schürch, Schombrutzki, Monastyrskij, Wilbert

Ergänzungsspieler:
Bohn, Wagner, Roth

Torfolge: 0:1 (24) 0:2 (28), 1:2 (32), 1:3 (50), 1:4 (60), 2:4 (71)

Besondere Vorkommnisse: Schiedsrichter Brach Partie 5 Minuten vor Schluss ab
Zuschauer: 45