U19 A1: TuS Mayen – JFV HH Morbach 4:1 (1:1)

U19 A1: TuS Mayen – JFV HH Morbach 4:1 (1:1)

Leider wieder keine Auswärtspunkte!

Am Samstag gastierte unsere U19 bei der TuS Mayen, die mit sechs Punkten auf dem Konto nur drei Punkte mehr vorzeigen konnte als Morbach – ein weiteres Spiel also, in dem es um wichtige Punkte gegen den Abstieg ging.

Anfangs tasteten sich beide Mannschaften ab, das Spiel wog hin und her, eine gewisse Nervosität war auf beiden Seiten spürbar. Trotz einem Chancenplus für Mayen klingelte es in der 32. Minute in deren Kasten: Joshua Fuchs umkurvte den gegnerischen Keeper und traf zum 0:1 ins leere Tor. Doch schon in der 39. Minute traf das Heimteam nach einer Ecke. Die Standards von Mayen waren fast immer gefährlich, der JFV hatte oft Schwierigkeiten, diese zu entschärfen.

Nach der Halbzeit schafften es unsere Jungs zunehmend weniger, die Vorgaben des Trainers umzusetzen. So kam wie es kommen musste: die TuS traf in der 61. und 71. Minute zum zwischenzeitlichen 3:1. Zu erwähnen ist, dass unser Torhüter mit einigen starken Aktionen dafür gesorgt hat, dass es zu diesem Zeitpunkt nicht schon höher stand. Undiszipliniertheiten, die in einer roten Karte gipfelten, führten schließlich dazu, dass die TuS Mayen das Spiel am Ende verdient mit 4:1 für sich entscheiden konnte.

Für unsere U19 heißt es nun, den Blick nach vorne zu richten, konzentriert, diszipliniert und motiviert zu trainieren, um dann in den nächsten wichtigen Spielen erneut den Versuch zu starten, als Team Punkte zu sammeln.

Mannschaftaufstellung:
Paul Alberts – Julian Franz (73. Fynn Ganz), Matthias Marx, Marvin Reitz (72. Jan Lucas Lieser), Maximilian Merten – Jan Luca Martini, Jonas Greber (67. Ernes Husic) – Adel Dedic (55. Dennis Schemer), Joshua Fuchs, Leon Eck, Julian Thomas

Ergänzungsspieler:
Dennis Schemer, Ernes Husic, Jan Lucas Lieser, Fynn Ganz

Torfolge: 0:1 (32.) Joshua Fuchs, 1:1 (39.), 2:1 (61.), 3:1 (71.), 4:1 (78.)
Besondere Vorkommnisse: rote Karte: Ernes Husic (75.)
Zuschauer: 50