You are currently viewing U11 E3: JSG Longkamp – Spvgg. Bernkastel-Kues 3:3 (1:2)

U11 E3: JSG Longkamp – Spvgg. Bernkastel-Kues 3:3 (1:2)

Bärenstarker Auftritt der E3!

Weiter ging es für unsre Truppe in ihrer englischen Woche gegen die, noch ungeschlagenen, Gäste aus Bernkastel. Nach der sehr unglücklichen Pokalniederlage Anfang März gegen den gleichen Gegner war man von Seiten der E3 vorgewarnt.
Chefcoach Roland konnte bis auf den verletzten Luca auf seine Bestbesetzung zurückgreifen, auch Mannschaftskapitän Lion stand wieder zur Verfügung.

Von Anfang an zeigten die Jungs der LoGoMo, dass sie heute Abend den Doktorstädtern zeigen wollten, wer „Herr in der Schackbergarena ist“. Declan und Lion konnten sich immer wieder gefährlich in Szene setzen. Die Gäste aus Bernkastel konnten in der Phase immer wieder mit schnellen, gut herausgespielten, Konter glänzen, allerdings waren Michel, sowie Emma immer hellwach zur Stelle.

In der 5.Min. war es dann endlich soweit, Lion setze sich stark gegen seinen Gegenspieler durch, seinen Schuss konnte der Abwehrspieler nur noch unglücklich ins eigene Tor zum verdienten 1:0 einnetzen. Nun entwickelte sich immer mehr ein spannendes E-Jugend Spiel auf absoluter Augenhöhe mit Torchancen auf beiden Seiten. Durch eine kurze Unachtsamkeit in unserer Hintermannschaft dann das, etwas unnötige, 1:1. In der folgende Phase hatte der Tabellenführer etwas mehr vom Spiel und die Truppe der E3 fand nicht mehr so Recht in ihr Zusammenspiel. Folgedessen dann auch das 1:2 in der 20.Min., als die Verteidigung den Gegenspielern einen Moment zuviel Platz gab und dieser aus gut 1 Meter, unhaltbar für Philipp, ins untere rechte Eck einschlug.

Mit dem Spielstand ging es dann in die Halbzeit, in der sich die Mannschaft der E3 noch einmal für Halbzeit 2 einheizte, so einfach wollte man sich nicht geschlagen geben. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit vielen Torgelegenheiten, beide Teams zeigten, dass sie zurecht unter die Top 4 der Leistungsklasse zählen. Philipp mit einigen Paraden, sowie unsre Emma, entschärften immer wieder die Offensivversuche der Moselaner.

In der 35.Min. war es dann für die Truppe von Roland endlich soweit, nach Klasse Einzelleistung von Michel, der sich gegen 2 Gegner duchsetzen konnte und den Ball unhaltbar am Torwart vorbeischob zum 2:2. Der Tabellenführer von der Mosel drückte jetzt wieder und wollte seine ungeschlagene Serie unbedingt weiter ausbauen. Die Truppe der LoGoMo hielt aber grandios dagegen und kam durch Benedikt und Paul ebenfalls weiter zu ihren Chancen.

Aus heiterem Himmel dann das 2:3, als der Ball unglücklich nach einem Missverständnis in der Abwehr durchrutschte.
Wer jetzt aber dachte, dass unsre Jungs nach 3 Spielen in 6 Tagen jetzt den Kopf hängen lassen würden, wurde von diesen Jungs eines besseren belehrt! Weiter wurde mutig nach vorne gespielt und drückte jetzt den Gegner immer mehr in ihre Hälfte. Ein toll geschossener Freistoß von Paul verfehlte zunächst noch sein Ziel.

In der 45.Min. war es dann unter dem grossen Jubel der Eltern und Fans soweit, nach einer gekonnten Ecke von Neo stielt sich Paul von seinem Gegenspieler weg und köpft unhaltbar zum 3:3 ein. In den Schlussminuten spielte die E3 weiter mutig nach vorne und hatte mehr vom Spiel, letzendlich war die Punkteteilung für beide Teams absolut verdient. Das Trainerteam um Roland kann heute absolut stolz auf ihre Jungs und Emma sein, nach so einer fussballvollgepackten Woche als erstes Team eine Punkteteilung erzielt zu haben.

Lange feiern kann die Mannschaft allerdings nicht, da es am Samstag schon wieder weitergeht mit dem Auswärtsspiel in Zell.

Die Ergebnisse von den bisherigen Spielen der englische Woche, vollgepackt mit Nachholterminen:
23.4 JSG LoGoMo – JSG Neumagen 1 2:3 🙁 (Torschütze 2x Neo Kodric)
26.4 JSG Neumagen 2 – JSG LoGoMo 0:2 😉 (Torschütze 2x Neo Kodric)

Mannschaftaufstellung:
(1) Philipp Schmitt,(2)Emma Geller,(10)Michel Walmroth,(11)Paul Marx,(8)Benedikt Body,(9)Declan Clark,(3)Lion Machemehl

Ergänzungsspieler:
(4)Jan-Luca Söller,(5)Clemens Gessinger,(12)Janis Balsiger

Torfolge:
1:0 5min(Eigentor Bernkastel,1:1 12min(Bernkastel),1:2 20min(Bernkastel),2:2 35min Michel Walmroth, 2:3 40min(Bernkastel) 3:3 45min Paul Marx

Besondere Vorkommnisse: keine
Zuschauer: 50