You are currently viewing U11 E3: JSG Zell – JSG Longkamp/Gonzerath/Monzelfeld 1:6 (0:2)

U11 E3: JSG Zell – JSG Longkamp/Gonzerath/Monzelfeld 1:6 (0:2)

Erfolgreicher Abschluss der „Englischen Woche“!

Heute musste unsre E3 bei bestem Fussballwetter zum Tabellenletzten nach Zell reisen. Von Beginn an versuchte unsre Mannschaft das Spiel zu machen, man merkte aber, dass sie das Spiel schon etwas auf die leichte Schulter nahm und es schon im Vorfeld als Auswärtssieg abgestempelt hatte. So war man zwar feldüberlegen, aber bis zu dem Zeitpunkt noch ohne richtig gefährlichen Zug nach vorne. So bekam der Gegner aus Zell immer wieder Möglichkeiten mit schnellen Kontern vor Philipp aufzutauchen.

In der 15.Min. dann endlich das erste Erfolgerlebnis für die Jungs der LoGoMo, nach einem klasse Zusammenspiel von Paul auf Lion, passte dieser uneigennützig den Ball quer auf Neo, der den Ball nur einschieben musste zum verdienten 0:1.
Das Tabellenschlusslicht von der Mosel zeigte sich alledings keineswegs geschockt vom Rückstand und hatte in der Folgezeit noch einige hochkarätige Torchancen, die sie allerdings leichtfertig verzogen, bzw. Philipp glänzend parierte. Kurz vor der Pause fiel dann doch noch das beruhigende 0:2, als der Torwart einen Fernschuss von Paul nur abklatschen konnte und Jan-Luca zur Stelle war.

Bei der Pausenansprache von Roland schien Declan wohl genau zugehört zu haben, denn kaum war die 2. Spielhälfte angepfiffen, erhöhte er innerhalb kürzester Zeit mit zwei schönen Toren auf 0:3/0:4. Zu dem Zeitpunkt hatte unsre E3 das Spiel und Gegner im Griff und konnte mit tollen Spielzügen und Laufwegen überzeugen!! Jan-Luca war es dann auch, der in 35. Spielminute auf 0:5 erhöhen konnte. Kurz darauf erzielte Zell dann doch noch den Ehrentreffer, als Luca den Ball seinem Gegenspieler noch wegspitzeln wollte und den Ball unglücklich/unhaltbar an Philipp vorbeischob ins eigene Tor, sein erstes Saisontor hatte er sich bestimmt anders vorgestellt ;-). Declan war es dann wieder, der in der 40.Min. auf 1:6 erhöhte und somit den Endstand herstellte.

Fazit der anstregenden Woche für die Mannschaft von Roland war definitiv, dass man sehen konnte, dass sie in der Lage ist, jeden Gegner der Leistungsklasse schlagen zu können, wenn alle sich als Team präsentieren und jeder für jeden kämpft, wie am Donnerstag, als man den Tabellenführer aus Bernkastel am Rande der ersten Saisonniederlage hatte. Aber auch genauso gegen Teams im unteren Tabellenbereich Probleme bekommt, wenn man das Spiel nicht ersthaft angeht und schon im Kopf vorher klar gewonnen hat.

Das nächste Heimspiel der LoGoMo Truppe findet am kommenden Samstag um 11 Uhr auf dem Schackberg in Gonzerath gegen den jüngeren Jahrgang der JSG Neumagen-Dhron statt, bevor es dann in eine weitere englische Woche geht, gegen die Top 3 Teams der Leistungsklasse der E1, Mont Royal und Bernkastel-Kues. Auch wenn man aufgrund der ein oder anderen unglücklichen Niederlage in den letzten Wochen und des schweren Restprogramms mit einer höheren Platzierung nichts mehr zu tun hat, haben die Jungs und Emma mit Sicherheit noch die riesen Motivation, die vorderen 3 noch richtig um den Kampf um die Meisterschaft zu ärgern.

Mannschaftaufstellung: (1)Philipp Schmitt,(12)Janis Balsiger,(10)Michel Walmroth,(2)Lion Machemehl,(5)Clemens Gessinger,(11)Paul Marx,(6)Neo Kodric
Ergänzungsspieler: (4)Jan-Luca Söller,(7)Luca Werhan,(9)Declan Clark,(8)Benedikt Body
Torfolge: 0:1 15.Min Neo Kodric, 0:2 24.Min. Jan-Luca Söller, 0:3 28.Min. Declan Clark, 0:4 30.Min. Declan Clark, 0:5 35.Min. Jan-Luca Söller, 1:5 36.Min. Eigentor, 1:6 40min Declan Clark
Besondere Vorkommnisse: keine
Zuschauer: 35