You are currently viewing ⚽️ U13 D2 | JFV Hunsrückhöhe Morbach II – JSG Wittlich II 3:2 (0:0) ⚽️

⚽️ U13 D2 | JFV Hunsrückhöhe Morbach II – JSG Wittlich II 3:2 (0:0) ⚽️

Hart umkämpftes Spiel!

Am Samstag, den 16.03.2024 durften wir die JSG Wittlich II am 6. Spieltag der D-Junioren Leistungsklasse als Gäste auf dem Kunstrasenplatz in Morbach begrüßen.

Die Mannschaft der JSG Wittlich II war uns unbekannt, jedoch ließen die Ergebnisse den Schluss zu, dass es kein Selbstläufer werden würde, zumal wir unmittelbar vor Spielbeginn zwei zusätzliche krankheitsbedingte Ausfälle (Karl und Til) verzeichnen mussten. Der auch noch angeschlagene Till erklärte sich bereit für Karl ins Tor zu gehen. Zusätzlich unterstütze uns Lewis aus der D1 – ein herzliches Dankeschön hierfür, lieber Lewis.
Wir begannen recht gut und konnten uns in ein paar Szenen auch schon gefährlich dem Wittlicher Kasten näher. Allerdings kam die Mannschaft JSG Wittlich II nach rund 10 Minuten auch immer besser ins Spiel und setzten uns sehr gut unter Druck. Der Ballführende Spieler wurde nahezu immer von zwei Spielern attackiert, dadurch wurden wir im Spielaufbau zu hektisch und ungenau. Wir hatten über das gesamte Spiel zwar immer mehr Ballbesitz, aber richtige 100%ige Torchancen konnten wir aus dem Spiel heraus nicht verbuchen. Und so ging es nach einer umkämpften ersten Hälfte mit 0:0 in die Kabinen.

In der Halbzeitpause wurde daher vor allem angesprochen, das Spiel ruhig zu machen und den Ball laufen zu lassen. Die Jungs waren gewillt es nun besser zu machen und hatten direkt auch etwas Spielglück, Konstantin konnte einen eigentlich von der Wittlicher Abwehr abgefangenen Ball direkt wieder in Besitz bringen und zog aus 18 m unhaltbar für den guten Wittlicher Keeper zur erlösenden 1:0 Führung (31.) ein.
Doch nur 2 Minuten später pfiff der gut leitende Schiedsrichter Christian Loch auf Höhe der Mittellinie einen Freistoß für die JSG Wittlich II. Ein Spieler der JSG Wittlich II brachte den Ball hoch in den Strafraum, der Ball wurde immer länger und schlug in den Winkel zum 1:1 (33.) ein.
Doch unsere Jungs zeigten sich keineswegs geschockt, unmittelbar nach Wiederanpfiff war es Paul auf Vorlage von Emilian, der zum 2:1 (34.) vollendete. Zwei Minuten später war es Bennet, der Paul mustergültig bediente – 3:1 (36.). Eine fulminante Anfangsphase der zweiten Halbzeit. Doch die Mannschaft aus der Säubrennerstadt fing sich wieder und setzte uns wieder gut unter Druck. In der 43. Spielminute erhielt die JSG Wittlich erneut einen Freistoß auf Höhe der Mittellinie, wieder trat der gleiche Wittlicher Spieler an und schaffte es tatsächlich das Kunststück aus der 33. Spielminute zu wiederholen. Nur noch 3:2.

Die JSG Wittlich witterte nun natürlich einen Punktgewinn, vielleicht sogar mehr. Das Spiel wurde durch das intensive Pressing beider Seiten allerdings nur hektischer. Wir blieben weiterhin die Mannschaft mit deutlich mehr Ballbesitz, konnten aber keine klaren Torchancen mehr kreieren. So endete das Spiel alles in allem verdient mit 3:2 für uns. Auch wenn es spielerisch nicht wie gewohnt lief, trotzten unsere Jungs den vielen Verletzten, Kranken und auch angeschlagenen Spielern und erkämpften sich den verdientermaßen den Sieg. Dennoch auch ein großes Kompliment an Mannschaft der JSG Wittlich II, die uns und den Zuschauern ein großartiges Spiel boten. Wir freuen uns schon sehr auf das Rückspiel am 04.05.2024 in Wittlich.

Mannschaftaufstellung: Till – Elias, Michel, Lion, Konstantin – Samuel – Paul, Bennet – Emilian

Ergänzungsspieler: Declan, Lewis

Torfolge: (31.) 1:0 Konstantin, (33.) 1:1 JSG Wittlich II, (34.) 2:1 Paul, (36.) 3:1 Paul, (43.) 3:2 JSG Wittlich II

Besondere Vorkommnisse: keine
Zuschauer: 35