U17 B1: JFV Hunsrückhöhe Morbach – SV Mandern 4-1 (3-1)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U17 B1

Die Mannschaft hat ein sehr gutes Spiel gegen Mandern gezeigt und völlig verdient mit 4:1 gewonnen.

Von der ersten Minute an bis zum Ende der Partie war die Mannschaft hochkonzentriert und engagiert. Schon in der zweiten Minute bekam Mättie einen Pass in den Lauf gespielt, kreuzte in den Sechzehner von Mandern und konnte nur durch ein Foul an einem Torschuss gehindert werden. Der fällige Pfiff kam auch sofort vom Schiedsrichter und Sebastian erzielte durch diesen Strafstoß die 1:0 Führung. Leider konnte Mandern durch ihren ersten Vorstoß und ersten Torschuss zum 1:1 ausgleichen (12). Mit noch mehr Engagement und Wille drückte die Mannschaft weiter und konnte mit einem Doppelschlag in der 25. und 33 Minute durch Marius und Sebastian bis zur Pause auf 3:1 erhöhen.

In der zweiten Hälfte war das Tempo nicht mehr so hoch wie in der ersten Hälfte. Dennoch hatte man das Spiel zu jeder Zeit im Griff. Lediglich zwei Konter ließ man zu.

Den schönsten Treffer des Tages, Marke „Tor des Monats“ steuerte Niklas zum 4:1 hinzu. Er bekam halblinks den Ball, zog nach innen und „schweißte“ das Leder aus ca. 25 m rechts oben in den Winkel. Ein wunderbarer Treffer von Niklas.

Bisher die beste Saisonleistung der B I. Wenn die Mannschaft auf diese Weise Fußball spielt kann sie auch erfogreich sein.

Mannschaftsaufstellung: Simon Steinke – Hakan Kalkan, Lucas Steinbach, Daniel Marx, Fabian Gnad – Marius Marx, Matthias Haubst, Sebastian Schell – Matthias Ruster, Fabio Leiendecker, Marc Teschner

Einwechselspieler: Lukas Gibbert, Eric Klassen, Niklas Demmer, Sven John, Max Heckler, Sammy Beyna