U17 B2: JSG Altrich – JFV Hunsrückhöhe Morbach 2-0 (1-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U17 B2

B2 verliert unverdient gegen den Tabellenersten aus Altrich

Es sollte das Spiel des Tages werden für unsere B2. Tabellenfünter gegen den Tabellenerster, ein Sieg war das Ziel. Unsere Mannschaft startete dementsprechend mit ihrer gewohnten 4-2-3-1 Formation, war hochmotiviert und gewillt das Spiel für sich zu entscheiden. Wir spielten von Anfang an sehr positionstreu, verlagerten sehr gut das Spiel und führten auch ein sehr gutes Angriffspressing durch. Zu Beginn befanden sich beide Mannschaften noch auf gleicher Augenhöhe, im weiteren Verlauf gewann unsere B3 immer mehr die Hoheit über das Spiel, so dass die Altricher immer weniger dem Druck gewachsen war, und die Spielanteile immer mehr bei unserer B3 lag. Leider ging das Leder in dieser Phase auf der falschen Seite ins Tor. Nach einem Foul an der rechten Außenseite in Höhe des 16er führte Altrich ein Freistoß aus. Dieser kam lang in den 5er, Nils Dohr unterschätzt den Ball und sein Gegenspieler steht dahinter genau richtig, der dann das Leder ins Tor zu schiebt. Somit ging die JSG Altrich in der 27. Minute mit 1-0 in Führung. Trotz dieses herben Rückschlages, merkte man unseren Jungs an, das sie das Spiel gewinnen wollten, denn sie spielten genau so weiter wie vor dem Gegentreffer. Nach einigen Minuten hatte es Nico Roth dann an der Hand, bzw. auf dem Fuß den Ausgleich zu erzielen. In der 37. Minute eroberte er den Ball im Mittelfeld, und zog aus 25 Metern vorm Tor ab, jedoch der Schlussmann der Altricher pariert den Ball. Ebenso hatten auch Fabio Leyendecker sowie Dustin Stürmer die Chance das Spiel noch vor der Halbzeitpause auszugleichen, was ihnen nicht gelang. Das Leder wollte einfach nicht ins Altricher Tor.

Nach der Halbzeit ging es darum, so früh wie möglich den Ausgleich zu erzielen. Man startete genau so aggressiv und organisiert wie in der ersten Hälfte. Bereits in der 41. Minute hätte es klappen können. Fabio Leyendecker bekommt den Ball, geht über aussen Richtung Tor, zieht aus 20 Metern ab, und wieder eine Klassenparade des Schlussmannes der Altricher. Kurz darauf die nächste Chance durch Nico Roth in der 55. Minute – nach schönem Zuspiel, Alleingang durch die Abwehr, Schuss aus 16 Metern, knapp vorbei. 100 % Chance vergeben.
Bis dahin waren die Altricher kein einzigstes mal vor unserem Tor. In der 64. Minute Eckball für Altrich, Ball wird nach aussen geklärt in Richtung Eckfahne, der Eckballschütze bekommt den Ball, wird nicht rechtzeitig angegriffen, dieser flankt oder schießt und der Ball geht in langere hintere Eck. Somit stand es dann 2-0 für die JSG Altrich. Danach hatten unsere Jungs noch weitere 100% Chancen die sie wieder nicht verwandeln konnten.

Insgesamt hatten die Altricher genau diese 2 Gelegenheiten für Tore zu erzielen, die die Mannschaft dann auch verstand zu nutzen. Dies zeichnet einen Tabellenersten aus. Spielerisch waren unsere Jungs dem Tabellenersten auf alle Fälle überlegen, jedoch zählen am Ende die Tore.

Gut gespielt, gut gekämpft – leider verloren.

So spielte die U17 B2: 
1 Kevin Laudes (T) –  2 Marcel Hauptmann, 3 Nils Dohr, 4 Robin Köhnen, 5 Philipp Bastian – 6 Nico Roth, 7 Michael Herlach – 8 Jannik Martini, 9 Marius Schneider, 10 Fabio Leyendecker – 11 Dustin Stürmer
(30. 12 Julius Klein)

Reservebank: 12 Julius Klein

Tore: 1-0 Altrich (27.), 2-0 Altrich (64.)

Besondere Vorkommnisse: Gelbe Karte Nico Roth (35.), Gelbe Karte Altrich (75.)

Zuschauer: 15