U15 C1: FSV Salmrohr – JFV Hunsrückhöhe Morbach 0-6 (0-3)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U15 C1

Deutlicher Auswärtssieg im Salmtal

Nach den beiden Auftaktsiegen gegen Bekond und Konz, stand die C1 am Wochenende gegen Salmrohr auf dem Prüfstand. Die Gastgeber hatten ihrerseits ebenfalls die ersten beiden Partien gewonnen und so ging man gespannt in dieses Spiel.
Das Wetter meinte es mit den Zuschauern besser als mit den Spielern, denn der strahlende Sonnenschein sorgte dafür, das sich der Kunstrasen in Salmrohr enorm aufheizte.
Zum Spiel: Nach dem anfänglichen Abtasten gelang es unseren Jungs sich Feldvorteile zu erarbeiten. Im Stellungsspiel sehr gut gestaffelt, hatte man mehr Ballbesitz und  konnte so den Gegner in dessen Hälfte drängen. Dadurch ergaben sich bereits die ersten Abschlüsse die aber noch nicht zwingend genug waren. Die  1:0 Führung fiel nach einer Ecke von Dominik, als Darius mit dem Kopf zur Stelle war. Nach dieser Führung wurde der Gegner weiter unter Druck gesetzt. Das 2:0 erzielte Tim, nachdem sich Niklas vorbildlich über die linke Seite durchgesetzt hatte und einen klugen Pass in die Mitte spielte. Den 3:0 Halbzeitstand erzielte Maximilian. Nach einer schnellen Passkombination im Mittelfeld, wurde er kurz vor dem Strafraum angespielt und konnte sich  gegen den Salmrohrer Keeper durchsetzten. 
Nach der Pause begann man weiter druckvoll, schließlich wollte man den Gegner nicht  wieder erleben lassen. Dies gelang optimal, denn bereits drei  Minuten nach Wiederanpfiff konnte Tim aus dem Gewühl heraus das 4:0 erzielen. Nun nahmen die Jungs etwas das Tempo aus dem Spiel und kontrollierten die Partie durch sichere Passkombinationen. Dem 5:0 durch Maximilian ging eine hervorragende Steilvorlage durch Niklas vorraus, die Maxi mit Tempo aufnahm und ins lange Eck vollendete. Den 6:0 Schlußpunkt setzte wiederum Tim nachdem sich diesmal Dustin über die Außenseite durchgetankt hatte und Tim in der Mitte in Szene setzte.
Zu erwähnen ist noch, die souveräne Leistung unseres Abwehrriegels, der durch sehr gutes Stellungsspiel jederzeit den Salmrohrer Angriff unter Kontrolle hatte.
Fazit: Kompliment an die Jungs, die durch ihre mannschaftliche Geschlossenheit diesen tollen Sieg einfuhr und sich für ihr hohes Engagement selbst belohnte. Beschenkt wurde am Samstag mit diesem Sieg auch unser Abwehrspieler Danny Schömer der Geburtstag hatte.

So spielte die U15 C1:

1 Maurice Olk(T) –  2 Luca Geibel, 3 Darius Burger, 4 Miguel Reves da Silva, 5 Danny Schömer-  6 Niklas Baus, 7 Sven Reusch (25.Schemer, 52. Kronenberger), 8 Marvin Vogt (55. Engel), 9 Tim Sausen, 10 Dominik Schell – 11 Lars Klassen (45. Senz)

Reservebank: 12 Maximilian Schemer, 13 Dustin Kronenberger, 14 Jonathan Engel, 15 Dennis Senz

Tore: 0:1 Darius Burger (9.), 0:2 Tim Sausen (20.), 0:3 (34.) Maximilian Schemer, 0:4 (38.) Tim Sausen, 0:5 (50.) Maximilian Schemer,
          0:6 (57.) Tim Sausen

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 45