U17 B2: JFV Hunsrückhöhe Morbach – JSG Mont-Royal Traben-Trarbach 2-5 (2-3)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U17 B2

Das hätte nicht sein sollen! – Gastgeschenke nutzen Tr.-Tr. aus

Nach dem souveränen Sieg gegenüber Wittlich sollte heute gegen die Tr.-Tr. die nächsten Punkte folgen. Nur leider wurde daraus nichts. An diesem Tage versagte unser Defensiverhalten und vor allem unser Torhüter hatte keinen guten Tag erwischt. Insgesamt hatte der Gegner 6 Schüsse auf unser Tor – 5 gingen davon ins Netz! 

Gespielt wurde heute in der Aufstellung 4-1-3-2, denn wir wollten den Gegner von Anfang in ihrer Hälfte unter Druck setzen. Unser Angriffspressing funktionierte ganz gut – und so war es nicht verwunderlich das die Tr.-Tr. in den Anfangsminuten nicht ins Spiel kamen. In der 5. Minute wurde jedoch einmal der Ball unterschätzt, und der Stürmer der Tr.-Tr. konnte sich durchsetzen und hatte auch bei unserem Schlussmann leichtes Spiel das Leder ins Netz zu versenken. Unsere Jungs ließen sich davon nicht aus der Ruhe bringen und man versuchte im Gegenzug den Gegner wie in den Anfangsminuten wieder unter Druck zu setzen. Etliche Chancen hatten dann Dustin S. und Nico R. bis dann endlich der erlösende Ausgleich in der 9. Minute durch Yannick R. fiel. Im weiteren Spielverlauf dominierten wir weiterhin mit einem guten Pressing. Bis zur 17. Minute hatten die Tr.-Tr. kaum Ballkontakte, aber konnten sich wieder mit einem langen Ball über unsere Abwehr in Zene setzen, jedoch vergaben sie diese Chance mit einem Lupfer über unserem Tor. In der 19. Minute durfte bei uns gejubelt werden. Nach einem schönen Alleingang von Nico R. über die linke Seite und Querpass auf den mitgelaufenen Dustin S., der diesen wunderbaren Pass sicher ins Tor zur 2-1 Führung schiebt. Die ersten 25. Minuten spielten unsere Jungs einen guten Fussball, und man hatte die Tr.-Tr. gut im Griff. Jedoch häuften sich jetzt die Fehler auf unserer Seite. Hierdurch kam der Gegner immer mehr ins Spiel und wurde dann auch belohnt mit zwei haltbaren Treffern in der 29. und 40. Minute zum 2-3 Halbzeitstand.

Nach der Halbzeit sollte so früh der Ausgleich folgen, jedoch klärte in letzter Sekunde der Abwehrspieler des Gegners in der 48. Minute den Ausgleich (schönes Doppelpassspiel zwischen Nico R. und Dustin S.). In der 51. Minute klärten die Tr.-Tr. den Ball mit einem weiten Befreiungsschlag aus ihrer Hälfte, von diesem im Grunde jedoch keine Gefahr ausging, dachte man zumindestens. Ein nicht konsequentes Klären des Balles nutzten dann der Tr.-Tr.  zur 2-4 Führung. Weitere Chancen folgten auf unserer Seite, jedoch ging das Leder heute einfach nicht mehr ins Tor. Die gegnerische Mannschaft wuchs über sich hinaus und klärte was zu klären war. Nico R. hatte dann nochmal in der 55. Minute die Chance das Tor zu machen, jedoch rettete der Pfosten den Anschlusstreffer. Ebenso folgte in der 73. Minute eine weitere 100%-ige Chance, jedoch traf Dustin S. das Leder nicht richtig und verzog den Ball knapp am Tor vorbei. In der 73. Minute nutzten die Tr.-Tr. durch einen Konter die nächste Möglichkeit zum 2-5 Endstand.

Fazit:

Leider spielte unsere Mannschaft nur in den ersten 25. Minuten guten Fussball. Danach häuften sich zuviele Fehler, die jetzt in den nächsten Trainingseinheiten angegangen werden müssen. Zuviele Fehler im Stellungsspiel, ein nicht konsequentes Zweikampfverhalten im 1gg1 werden mit Sicherheit die Schwerpunkte der nächsten Wochen sein.

So spielte die U17 B2:

1Johannes Klingel (T) –  2 Quirin Schneider, 3 Maik Christmann, 4 Robin Köhnen, 5 Christopher Josten –  6 Nico Keller, 7 Yannick Ritter, 8 Tobias Bernd, 9 Sebastian Schmitt – 10 Nico Roth, 11 Dustin Stürmer

Reservebank: 12 Niklas Musial, 13 Nico Görg, 14 Julius Klein

Tore: 0:1 (5.), 1:1 Yannick Ritter (9.), 2:1 Dustin Stürmer (19.), 2:2 (29.), 2:3 (40.), 2:4 (51.), 2:5 (76.)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 40