U19 A1: JSG Ehrang – JFV Hunsrückhöhe Morbach 0-7 (0-2)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U19 A1
Kantersieg!!

Das die Rheinlandliga ein "Haifischbecken" ist, wie es Trainer Uwe Hartenberger stets betont, wurde am gestrigen Samstag bei unserem Auswärtsspiel "Auf der Heide" bei der JSG Ehrang ( 8. Platz/ 15 Punkte/ 21:18 Tore), eindrucksvoll bewiesen! Jede Mannschaft ist imstande jede andere zu besiegen! Das zeigen inzwischen die Ergebnisse der letzten Wochen.

Mit einem Kantersieg , den wohl niemand vorhergesagt hätte , schlugen wir die Moselaner überzeugend mit 7:0 Toren! Wir spielten wie ein großer, weißer Hai mit Dominanz und Macht gegen den Nachwuchs der JSG Ehrang, der eher wie ein Walhai auftrat, zwar robust und massig, aber auch behäbig und träge in ihrer Spielweise….., und zudem völlig harmlos agierte!
Unsere Mannschaft war sehr angriffslustig und spielte mit Biss und Riesenhunger auf Tore, um fette ( 3-Punkte)- Beute zu machen……

In der 17. Minute schossen wir uns mit dem Tor zum 1:0 durch Patrick Feller auf die Siegerstraße! Ein Handelfmeter (19. min.), den Sebastian Schell souverän verwandelte , brachte das 2:0, daß den Pausenstand bedeutete. In den Anfangsminuten der zweiten Hälfte machten wir mit den Toren 3 (Marius Botiseriu ) und 4 (Tim Schabbach ) bereits alles klar. Nach knapp einer Stunde dezimierte der Gegner sich selbst durch eine rote Karte für ihren Keeper , nach einer Notbremse im Strafraum . Den anschließenden Strafstoß durfte Marius Marx zum 5:0 einnetzen! Es folgten noch 2 weitere Tore zum 7:0 Endstand, wobei sich Max Heckler ebenso wie Marius Marx zum ersten Mal in die Torjägerliste eintrugen.

Bemerkenswert war, daß die schwachen Moselaner lediglich ein Schüßchen während der gesamten Partie auf unser Tor abgaben. Außerdem spielten wir in unserem 10. Saisonspiel zum ersten Male zu Null bei unserem insgesamt vierten Sieg in der Verbandsliga Rheinland , und kletterten aus den Abstiegsrängen auf Rang 10 mit nunmehr 14 Punkten (28:17 Toren/ 4 Siege-2 Remis-4 Niederlagen)!

Am Mittwoch , 3. Dezember 2014, steht die 4. Rheinland-Pokalrunde an und wir sind zu Gast beim FSV Trier-Tarforst.
Am Samstag , 6. Dezember 2014, 17:00 Uhr, folgt die Nachholpartie zuhause gegen FC Metternich (7. Platz/ 17 Punkte/ 16:28Tore).
Wir wünschen uns zum Nikolaustag zahlreiche Unterstützung durch unsere Fans!

So spielte die U19 A1:

1-Simon Steinke – 2- Mattias Ruster, 4- Lucas Steinbach, 6- Matthias Haubst,15-Daniel Marx – 3- Marius Marx, 7-Tim Schabbach, 9- Marc Teschner, 10-Marius Botiseriu , 11- Patrick Feller – 8- Sebastian Schell

Reservebank: 68. min. 12- Max Heckler für 9- Marc Teschner, 73. min. 14- Jonas Shaukat für 15- Daniel Marx, 19- Mirsand Kryeziu, 20- Sammy Beyna, 21- Niklas Donell

Tore: 0:1 (17. min,) Patrick Feller, 0:2 (19. min./ Handelfmeter) Sebastian Schell, 0:3 (46. min.) Marius Botiseriu , 0:4 (49 min.) Tim Schabbach , 0:5 (58. min./Foulelfmeter ) Marius Marx, 0:6 (67. min.) Marius Botiseriu , 0:7 (72. min.) Max Heckler

Besondere Vorkommnisse: Rote Karte (56. min./Keeper JSG Ehrang) nach Notbremse!

Zuschauer: 30