U19 A1: Spfr. Eisbachtal – JFV HH Morbach 0-5 (0-2)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U19 A1

Schwach gespielt trotz Auswärtssieg!

Am gestrigen Samstagnachmittag mußten wir die lange Reise in den Westerwald nach Heiligenroth zum Nachwuchs der Sportfreunde Eisbachtal II antreten. Das Hinspiel gewannen wir überlegen mit 11:1! Die abgeschlagenen Eisbachtaler konnten erst 4 Punkte für sich verbuchen, es stand uns eine vermeintlich leichte Aufgabe bevor….
Jedoch schon bei der Ankunft begannen die Unzulänglichkeiten, hatten wir doch unsere Bälle und Leibchen zuhause "vergessen".
Genauso begannen wir auch die Partie, gedankenlos und unkonzentriert ! Unser Spiel war charakterisiert durch Fehlpässe und verlorenen Zweikämpfen en masse. Der Gegner kombinierte unerwartungsgemäß und kam ein ums andere Mal zu hochkarätigen Chancen. Der Rückstand wurde lediglich aufgrund des Unvermögens der Eisbachtaler verhindert. Der Spielverlauf wurde in der 20. Minute dann mit einer direkt verwandelten Ecke unseres Torjägers auf den Kopf gestellt. Fünf Minuten später verwandelte unser Kapitän einen Handelfmeter zum schmeichelhaften 2:0 Pausenstand.

Obwohl wir in der zweiten Hälfte noch 3 Tore erzielten, konnten wir zu keiner Zeit überzeugen, und lieferten unsere schwächste Saisonleistung ab.
Um weiter auf der Erfolgsspur zu bleiben, müssen wir mehr als eine Schippe in den kommenden Tagen drauflegen!

Nach diesem sechsten Sieg in Folge setzen wir uns im ersten Tabellendrittel fest! Die Tabelle zeigt uns auf Platz 5 (26 Punkte / 50:18 Tore) hinter der JSG Immendorf (28 Punkte)!
Das nächste Rückrundenspiel findet am Samstag , 14. März 2015 auswärts beim Tabellenzweiten JSG Schweich (Hinspiel 2:4) statt.

So spielte die U19 A1:
Simon Steinke (1) – Mathias Ruster (2), Marius Marx (4), Mathias Haubst (6), Daniel Marx (15) – Marc Teschner (9), Sebastian Schell (8), Sammy Beyna (3), Patrick Feller (11), Mirsand Kryeziu (19) – Marius Botiseriu (10)

Reservespieler:
32. min, Max Heckler (12) für Sammy Beyna (3), 38. min, Jonas Shaukat (14) für Marc Teschner (9)

Tore: 0:1 (20. min) Marius Botiseriu , 0:2 (25.min) / 0:4 (73.min) Sebastian Schell, 0:3 (65. min) / 0:5 (78.min) Patrick Feller

Zuschauer: 30
Besondere Vorkommnisse : -keine-