U19 A1: JFV HH Morbach – Spvgg. EGC Wirges 1-1 (0-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U19 A1

Punktgewinn in letzter Minute!

Am Ostermontag konnten wir endlich die mehrfach ausgefallene Hinrundenpartie gegen den Nachwuchs der Spvgg. EGC Wirges nachholen.
En Kuriosum gab es dabei beim letzten Versuch im März : das Spiel konnte nicht ausgetragen werden, da kein Schiedsrichter erschienen, standen doch beide Teams bereits spielbereit auf dem Kunstrasen. Diesmal verfolgten knapp 100 Zuschauer die Partie in Morbach gegen den Ex-Regionalligisten, der zudem nach einem einwöchigen Trainingslager (mit Turnierbeteiligung- Aus im Viertelfinale ) in Calella/ Spanien hochmotiviert anreiste.
Obwohl wir bereits seit Wochen mit personellen Sorgen (Krankheit, Verletzung) kämpfen müssen, rechneten wir uns gute Chancen aus, zumindest nicht als Verlierer den Kunstrasen zu verlassen. Entsprechend engagiert und organisiert spielten wir in der ersten Hälfte, und hätten durchaus in Führung gehen können. Jedoch scheiterten wir mehrmals in aussichtsreicher Position an unserer Unentschlossenheit im Abschluss . Die SpVgg EGC Wirges dagegen wirkte müde nach ihrem Aufenthalt in Katalonien und zeigte in den ersten 45 Minuten eine enttäuschende Leistung für einen Tabellenzweiten.
Nach der Pause änderte sich das Bild, und die Wirgeser kombinierten und spielten wesentlich besser. Mit ihrem bis dahin ersten (!) Torschuß erzielten sie aus kürzester Distanz die 1:0 Führung in der 62. Minute. Wir waren danach zwar etwas konsterniert, doch verloren wir nicht den Mut. Aus unserer soliden Grundordnung heraus blieben wir ruhig und fanden wieder zu unserem Spiel zurück. Wir mussten den Druck erhöhen, und lösten die Viererkette auf. Dies machte sich in den letzten 10 Minuten spürbar bemerkbar, und wir brachten die Defensive des Gegners mehrmals in Verlegenheit – allerdings wollte einfach kein Tor fallen…….bis zur 89. Minute!
Tim setzte sich couragiert auf dem rechten Flügel durch, und seine Maßflanke köpfte Marius Marx willensstark zum Ausgleich in die Maschen!

Durch diesen Punktgewinn klettern wir auf Rang 4 in der Tabelle der Rheinlandliga !

Am kommenden Samstag (11. April) sind wir bei der SG Betzdorf (10. Platz / 22 Punkte) zu Gast.

So spielte die U17 B1:

Simon Steinke – Daniel Marx, Marius Marx, Mathias Haubst, Matthias Ruster – Marc Teschner, Tim Schabbach , Sebastian Schell, Mirsand Kryeziu , Patrick Feller (68. min./Sammy Beyna) – Marius Botiseriu

Reservebank:  Sammy Beyna, Lucas Steinbach, Max Heckler, Marcel Thees, Björn Grünhäuser, Niklas Donell

Tore: 0:1 (62. min.), 1:1 Marius Marx (89. min.)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 80-100