U15 C1: JFV HH Morbach – DJK St. Mathias Trier 2-1 (2-1)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U15 C1

Sieg im Spitzenspiel!

Im Spitzenspiel am Samstag empfingen wir in Hinzerath die DJK St. Mathias Trier. Ca. 70 Zuschauer verliehen auch von außen her, dass Prädikat Spitzenspiel.
Unsere Jungs begannen sehr konzentriert und laufbereit. Nach bereits fünf Minuten konnte Dennis Senz sich im Laufduell gegen den Trierer Abwehrspieler hervorragend durchsetzen und die frühe 1:0 Führung erzielen. Trier zeigte sich wenig beeindruckt und versuchte wieder ins Spiel zu kommen.
In der 11. Minute fiel dann der Ausgleich nach einem Freistoß von der Strafraumgrenze. Der abgefälschte Ball landete unhaltbar für unseren Torhüter Maurice Olk im Tor.
Aber auch unsere Jungs ließen sich davon nicht beeindrucken und spielten weiter ihr Spiel. Nach einem schönen Spielzug über die Außenbahn, konnte der Torwart noch reaktionsschnell den Torschuss abwehren, doch durch bewusstes nachsetzen konnte Dennis Senz mit seinem zweiten Treffer in der 15. Minute die erneute Führung erzielen. Nach diesem Treffer zeigten sich di Gäste dann doch beeindruckt und wir hatten in der Folgezeit mehr vom Spiel. Leider versäumten wir es die Führung auszubauen und so ging es mit der knappen Führung in die Pause.

Nach der Halbzeit bot sich dann ein offener Schlagabtausch. Einige Tormöglichkeiten beider Mannschaften blieben ungenutzt. In der letzten 15 Minuten der Partie, bestimmten dann die Gäste das Spiel. Wir wurden in der Defensive festgesetzt und konnten uns nur noch gelegentlich über Konter befreien. In dieser Schlussphase behielt vor allen Dingen unser Keeper Maurice die Nerven und so den knappen Sieg fest.
Fazit: Aufopferungsvolles Spiel unserer Jungs und mannschaftliche Geschlossenheit sorgten für diesen wichtigen Dreier im Kampf um die Tabellenspitze.

Vielen Dank auch an die vielen Zuschauer. Eine solche Kulisse tut den Jungs gut und setzt Kräfte frei.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Maurice Olk, 2 Luca Geibel, 3 Miguel da Silva, 4 Robert Engel, 5 Danny Schömer, 6 Niklas Baus, 7 Dennis Senz (64.Sven Reusch), 8 Marvin Vogt, 9 Tim Sausen, 10 Dominik Schell (61. Lukas Reichert), 11 Lars Klassen (21.Maximilian Schemer, 49. Lars Klassen )

Reservebank:  12 Maximilian Schemer, 13 Darius Burger, 14 Lukas Reichert, 15 Sven Reusch, 16 Jonathan Engel, 17 Maurice Alberts, 18 Lars Tuschik

Tore: 1-0 Dennis Senz (6.), 1-1 Trier (11.), 2-1 Dennis Senz (15.)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 70