U19 A1: Vorbericht ~ JSG Immendorf – JFV HH Morbach ~ Sa., 09.05.15, 18:00 Uhr

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U19 A1

Neue Ziele definiert!

Nachdem unsere A1-Junioren bereits frühzeitig den Klassenerhalt in der Rheinlandliga mit dem überzeugenden Sieg gegen Wittlich perfekt gemacht haben, hat Trainer Uwe Hartenberger bereits das nächste, kurzfristige Ziel mit dem Erreichen des 4.Tabellenplatzes ausgegeben. „Die Mannschaft hat in der Definition unserer gemeinsamen Ziele bereits 5 Spieltage vor Beendigung der Saison , eindrucksvoll, alle Vorgaben erfüllt. Sie hat nun die Möglichkeit in den letzten 5 Partien  mit dem Erreichen des 4.Tabellenplatzes die beste A-Juniorenmannschaft seit Bestehen zu werden, ist sich Trainer Uwe Hartenberger bewusst, das es immer darum geht, das Maximum aus einer Saison herauszuholen. Gelingt uns dies, war es die perfekte Saison. Mehr hätte man nicht erreichen können, strebt der Trainer mit seiner Mannschaft nach dem Optimum. „Ich kenne meine Spieler und gehe davon aus, das wir das erreichen werden, zeigt sich Hartenberger selbstbewusst. „Allerdings erwartet uns in Immendorf ein kapital schwieriges Spiel, das ist uns allen bewusst. Man hat im Hinspiel bei der 0-1 Heimniederlage erkennen können, welch außergewöhnlich gute Mannschaft unser Gegner hat. Gespickt mit sehr guten Einzelspielern in zentralen Positionen werden sie uns alles abverlangen,“ glaubt  man dem Trainer. “Der bereits feststehende Klassenerhalt wird uns mental dabei  helfen, das Spiel für uns zu entscheiden um bei Antreten der Heimreise tabellarisch weiterhin vor Immendorf positioniert zu sein“, weiß Hartenberger um die mentale Bedeutung des bereits feststehenden Klassenerhalts. Der Gegner rangiert in der Tabelle auf Platz 5, mit 2 Punkten Rückstand, auf unsere A1-Junioren. In den Kader zurückkehren wird Innenverteidiger Matthias Haubst, der seine Rotsperre (3 Spiele) aus der Partie gegen Betzdorf abgesessen hat.

Abfahrt zum Spiel ist 15.30 Uhr ab Clubheim Morbach.