U17 B2: JFV HH Morbach – JSG Wittlich 4-4 (2-2)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U17 B2

3 Punkte in der Nachspielzeit verschenkt,…!

…trotz allem ein gerechtes Unentschieden.

An diesem Samstag spielte unsere B-Jugend daheim gegen den Tabellendritten JSG Wittlich. Bereits im Hinspiel konnten unsere Jungs nach einem 4-0 Rückstand noch mit 4-5 gewinnen. Somit war schon im Vorfeld bekannt das die Wittlicher noch was gut zu machen hatten und unsere Jungs auch dieses Spiel gewinnen wollte um eventuell noch in der Tabelle nach oben zu rutschen.

Das Spiel begann von Anfang an auf beiden Seiten auf hohem Niveau an. Bereits nach wenigen Minuten erkannte man, das hier beide Mannschaften alles gaben um das Spiel für sich zu entscheiden. Die Säubrenner hatten jedoch den besseren Start, und nutzten einen Stellungsfehler unserer Defensive bereits in der 2. Minute zur 0-1 Führung. Durch das Tor waren jetzt auch die letzten auf dem Platz wachgerüttelt, und unsere Jungs versuchten den Ausgleich zu erzielen. Erst in der 17. Minute durften wir jubeln, nachdem Dustin Stürmer unhaltbar das Leder ins Tor beförderte (1-1). Den nächsten Treffer erzielten wieder die Wittlicher in der 30. Minute zur 1-2 Führung, jedoch konterte unsere Mannschaft im Gegenzug zum 2-2 Ausgleich wiederum durch unseren stark spielenden Offensivmann Dustin Stürmer. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte ging es in die Halbzeit.

Die 2. Halbzeit begann dort, wo die erste aufhörte, mit einem kleinen Unterschied zur 1. Halbzeit – diesmal legten unsere Jungs den Gegner mit den Führungstreffern in Zugzwang. In der 52. Minute verwandelte Dustin Stürmer zur 3-2 Führung und jetzt mussten die Wittlicher kontern, was Ihnen auch gelang. Keine 8 Minuten später (60.) gleichten die Wittlicher mit einem Treffer zum 3-3 Ausgleich aus. Im weiteren Spielverlauf konnten zahlreiche Chancen unserer Jungs nicht genutzt werden, um das Spiel frühzeitig zu entscheiden. Erst in der 78. Minute konnte Nico Roth zum wichtigen 4-3 nach schönem Alleingang im 16er erhöhen. Jetzt galt es die letzten Minuten zu überstehen, denn die Wittlicher erhöhten den Druck und nutzten die Konzentrationschwäche unserer Defensive in der Nachspielzeit zum 4-4 Ausgleich (80 + 2')

Fazit:

Beide Mannschaften spielten an diesem Samstag auf einem hohen Niveau. Vom Spielverlauf merkt man das hier keiner dem anderen was gönnen wollte. Ein großes Lob geht an beide Teams für den fairen Spielverlauf, zumal der angesetzte Schiedsrichter nicht kam, und man das Spiel selber pfeifen musste.

Vom Spielverlauf ein gerechtes Unentschieden für beide Teams, denn von dieser Spitzenleistung beider Teams hatte es an diesem Samstag keinen Sieger verdient.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Robin Lossjew – 2 Quirin Schneider, 3 Julius Klein, 4 Maik Christmann, 5 Nico Görg – 6 Nico Keller, 7 Tim Wagner, 8 Christopher Josten, 9 Michel Lorenz – 10 Nico Roth, 11 Dustin Stürmer

Reservebank:  12 Tobias Berndt, 13 Sebastian Schmitt

Tore: 0-1 JSG Wittlich (2.'), 1-1 Dustin Stürmer (17.'), 1-2 JSG Wittlich (30.'), 2-2 Dustin Stürmer (32.'), 3-2 Dustin Stürmer (52.'), 3-3 JSG Wittlich (60.'), 4-3 Nico Roth (78.'), 4-4 JSG Wittlich (80 + 2')

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 20