U19 A1: JSG Immendorf – JFV HH Morbach 1-3 (0-3)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U19 A1

Souveräner Auswärtssieg!

Mit einer souveränen Leistung schlugen wir im Auswärtsspiel die JSG Immendorf mit 3:1 Toren (Halbzeitstand 3:0).
Der Tabellenfünfte wollte uns mit einem eigenem Erfolg in der Tabelle überflügeln, jedoch ließen wir in gewohnt sicherer Manier den Gegner in den Anfangsminuten kaum zur Entfaltung kommen. Stattdessen hätten wir bereits nach 15 Minuten bei konsequenterer Spielweise vor dem gegnerischen Tor mindestens 2 Tore erzielen müssen.
In der 19. Minute schlossen wir dann eine schöne Kombination zur 1:0 Führung (Sebi) ab. Danach spielten wir weiterhin dominant, und wurden mit zwei weiteren Toren (Sebi, Tim) nach Standards (Eckstöße Patrick) belohnt.
Seit einigen Spielen werden die Immendorfer von ihrem Co-Trainer gecoacht (Trainer Volkan Simsek aus beruflichen Gründen verhindert). Er reagierte nach der Pause mit der Einwechselung seines besten Torjägers auf den 0:3 Rückstand.
Nachlässigkeit sowie unkonzentriertes Abwehrverhalten begünstigte den 1:3 Anschlußtreffer in der 66. Minute. Nach einer 10-minütige Spielunterbrechung wegen Starkregen und Sturmböen fanden wir wieder ins Spiel zurück , und spielten die Partie souverän zu Ende, und sicherten Platz 4 mit nunmehr 5 Punkten Vorsprung bei vier ausstehenden Spieltagen!

So spielte unsere Mannschaft:

TW: Lukas Gibbert, Abwehr: Matthias Ruster, Daniel Marx, Lucas Steinbach , Marius Marx, Mittelfeld: Marc Teschner , Tim Schabbach , Sebastian Schell, Sammy Beyna (61. min. Mathias Haubst), Patrick Feller (74. min. Mirsand Kryeziu ), Sturm: Marius Botiseriu

Reservebank:  Mathias Haubst, Mirsand Kryeziu , Jonas Shaukat

Tore: 0:1 (19. min.) Sebastian Schell, 0:2 (32. min.) Sebastian Schell, 0:3 (41. min.) Tim Schabbach , 1:3 (66. min.)

Besondere Vorkommnisse:  Rote Karte (86.) JSG Immendorf

Zuschauer: 50