U19 A1: JFV HH Morbach – JSG Schweich 2-0 (0-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U19 A1

Verdienter Sieg!

Einen glanzlosen 2:0 Heimerfolg feierten unseren A1-Junioren gegen Ligakonkurrent Schweich und bauten ihren Vorsprung im Kampf um den Regionalligaufstieg gegenüber Mitkonkurrent Salmrohr auf mittlerweile 10 Punkte, bei nur noch 7 ausstehenden Partien, aus.

“Heute war Geduld gefragt gegen einen Gegner der vor allem bis zum ersehnten Führungstreffer durch Marc Keller gut organisiert und kompakt gegen den Ball gearbeitet hat. Unser Problem war nicht die Organisation im Spiel, vielmehr das Spieltempo hätte höher sein müssen. Desweiteren war das Spiel relativ ausrechenbar, da hätten wir mit mehr Spielern angreifen müssen, was wir aber nicht getan haben, resümiert Uwe Hartenberger die Partie. Nichtsdestotrotz war der Sieg nie gefährdet und hochverdient. “Wir haben lediglich in der 1.Spielhälfte eine Großchance des Gegners zugelassen. Da hat uns Lukas das 0:0 gehalten. Ansonsten kam Schweich nicht in die Nähe unseres Tores“, ist Hartenberger seit Monaten mit der Defensivarbeit seiner Jungs zufrieden. „Wir haben in den letzten 15 Partien lediglich 7 Gegentreffer zugelassen.

Das ist mit der Hauptgrund für den Erfolg der Mannschaft“, die ihre letzten 11 Ligapartien allesamt gewinnen konnte.

So spielte unsere U19 A1:
Gibbert (Tor) – Schultheis, Marx, Haubst, Stüber – Keller, Kerzan, Beyna, Teschner (80. Demmer), Ruster (75. Steinbach) – Schell

Ergänzungsspieler:

Tore: 1:0 (49. Keller) , 2:0 ( 60. Kerzan )

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer:  70