U15 C1: SG 2000 Mülheim Kärlich – JFV HH Morbach 1-1 (0-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U15 C1

Wichtiger Punktgewinn!

Am Samstag traten wir im Auswärtsspiel bei der SG Mülheim Kärlich an. Da die Mannschaft einige Plätze vor uns rangiert und in der Rückrunde noch kein Spiel verloren hat, galt sie im Vorfeld als leichter Favorit. Von Beginn an entwickelte sich von beiden Teams ein offener Schlagabtausch. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und jeder versuchte zu seinem Spiel zu finden. Oftmals wurde jedoch zu hektisch und ungenau gespielt, so dass sich keine Mannschaft hochkarätige Chancen erspielen konnte. Gefährlich wurde es lediglich bei Standartsituationen die aber ebenfalls nicht in Tore umgewandelt werden konnten. So ging es mit 0:0 in die Pause.

Nach der Halbzeit erhöhten die Gastgeber den Druck und kamen einige Male gefährlich zum Abschluss. In der 52. Minute mussten wir das 1:0 hinnehmen als wir den starken Außenstürmer der Gastgeber nicht entschlossen genug attackierten und dieser zur Führung für Mülheim vollendete. Eine Minute später konnten wir dann bereits ausgleichen. Etwa zwanzig Meter vor dem gegnerischen Tor sprang der Ball vor die Füße von Lukas Reichert, der handlungsschnell mit einem satten Schuss unhaltbar ins rechte untere Eck abschloss. Wir waren wieder im Spiel und es entwickelte sich ähnlich wie in der ersten Hälfte eine engagiert geführte Partie. Beide Mannschaften hatten noch einige gute Szenen, doch es blieb beim alles in allem gerechten Unentschieden.

Fazit: Kämpferisch hat sich die Mannschaft den Punkt verdient, jedoch spielerisch müssen wir uns weiter verbessern um in den nächsten Partien endlich wieder einen Sieg zu landen. Mit dem Punktgewinn konnten wir am Samstag allerdings zufrieden sein.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Maurice Olk (TW) – 2 Noah Mutsch, 3 Elia Nisius, 4 Darius Burger, 5 Jonathan Engel, 6 Lars Klassen, 7 Sven Reusch (39. Senjan Kien, 66. Jerome Pontius), 8 Dominik Schell, 9 Tim Sausen (60. Markus Juen), 10 Lukas Reichert (19. Markus Juen, 45. Lukas Reichert), 11 Alessandro Marino (68. Jan Luca Martini)

Ergänzungsspieler: 18 Marc Roth(ETW), 12 Jan Luca Martini, 13 Markus Juen, 14 Senjan Kien, 16 Oliver Storr, 17 Jerome Pontius

Tore:  1:0 (52.), 1:1 Lukas Reichert (53.)

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer:  40