U19 A1: Vorbericht ~ JFV Hunsrückhöhe Morbach – FC Metternich ~ Sa., 30.04.16, 16:00 Uhr

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U19 A1
Das „Spiel der Spiele“- A1 vor Regionalligaaufstieg!

Mit einem Heimsieg gegen Metternich könnte man eine grandiose Saison bereits vorzeitig krönen und den Aufstieg zur Regionalliga perfekt machen. “Das wir die Möglichkeit haben zu Hause den Aufstieg perfekt zu machen ist die beste Option aller. Ich denke die Jungs werden topmotiviert zu Werke gehen und alle Optionen abrufen, die nötig sein werden um dieses Spiel für uns zu entscheiden. Ich habe keine Zweifel, dass dies gelingen wird“, gibt ein zuversichtlicher Trainer Uwe Hartenberger zu verstehen. Lassen wir die positiven Elemente unseres Spieles der Vorwoche gegen Immendorf auch in diese Partie einfließen, wird es für unseren Gast aus Metternich ein ganz schwieriges Unterfangen. Allerdings ist im Fußball alles möglich. Dies zeigte die Partie im Hinspiel, in der man über ein 0:0 nicht hinauskam. „Die Konstellation zum jetzigen Zeitpunkt ist jedoch eine völlig andere, auch wenn in dieser Partie uns Leistungsträger wie Lars Stüber und Sammy Beyna aufgrund muskulärer Verletzungen leider nicht zur Verfügung stehen“, zeigt sich Hartenberger unbeeindruckt über das Fehlen der beiden Stammspieler. „Man hat gegen Immendorf gesehen, dass die Spieler aus der 2.Reihe auf Einsätze brennen. Dann spielen halt eben andere.  Man kann nicht mit 11 Spielern in die Regionalliga aufsteigen, bzw. Meister werden. Das ist unmöglich, weiß Hartenberger um die Wichtigkeit und Bedeutung der Spieler aus der 2. Reihe. Alle Spieler sind topfit und können 90 Minuten oder mehr liefern. Welche Spieler die Positionen von Lars und Sammy am Samstag einnehmen werden, wird die Trainingswoche zeigen. Da gibt es mehrere Optionen“, ist Hartenberger noch im Unklaren.

Wir hoffen auf große Unterstützung „Fußballbegeisterter“ Leute. Anstoß der Partie ist 16.00 Uhr auf der Kunstrasensportanlage in Morbach.