U19 A1: Vorbericht ~ JSG Weitefeld – JFV Hunsrückhöhe Morbach ~ Sa., 07.05.16, 17:30 Uhr

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U19 A1
Mehr als nur Pflichtaufgabe!!!

4 Spieltage vor Saisonende befinden sich unsere Aufstiegshelden im Kampf um die Meisterschaft in der entscheidenden Phase. Aufgrund der Niederlage Ehrangs vergangene Woche, hat unsere A1 es zum 1.Mal selbst in der Hand die Meisterschaft zu erringen. „Das ist die beste Situation aller sich bietenden Optionen. Denn eines ist doch völlig klar. Mit jedem Sieg den wir nun erreichen, wächst der Druck auf unseren Ligakonkurrenten Ehrang extrem, zumal sie noch 2 weitere Nachholpartien bestreiten müssen. Selbst bei 2 Siegen in diesen Partien, kann Ehrang nicht an uns vorbeiziehen. Aber Schluss mit den Rechnereien“, lässt Trainer Uwe Hartenberger durchblicken. „Wir müssen wesentlich entschlossener und konzentrierter zu Werke gehen, als dies im Heimspiel gegen Metternich der Fall war. In so einer Phase, darf man sich keine Konzentrationsmängel erlauben, die dazu führen, diese bis dato überragende Leistung mit dem Erringen der Meisterschaft, zu gefährden. Gerade gegen Teams aus dem unteren Tabellendrittel darf man keine Punkte liegen lassen“, hebt Trainer Hartenberger mahnend den Zeigefinger. Die Personalsituation gegenüber dem Metternich Spiel hat sich wesentlich entspannt. Bis auf Lars Stüber (Muskelfaserriss in Wade), stehen alle Spieler, zumindest vor dem Abschlusstraining, zur Verfügung. Dies bedeutet, dass Trainer Uwe Hartenberger mit den Leistungsträgern Marc Keller und Sammy Beyna wieder planen kann.

Abfahrt zur Partie nach Weitefeld ist 13.15 Uhr ab Clubheim Morbach.