U12 D2: JSG Mittelmosel Mülheim IV – JSG Morbach II 1-5 (0-2)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U12 D2

D2 mit überzeugendem Sieg in Mülheim!

Auch im zweiten Spiel konnte das neu formierte Team der D2 überzeugen. In einer vor allem spielerisch überzeugenden 1. Halbzeit gelang ein nie gefährdeter Sieg an der Mosel. Von Anfang an sah man die spielerische Überlegenheit unserer Mannschaft. Dennoch gelang erst in der 16. Minute der Führungstreffer zum 1:0 durch Luis P. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten wir bereits zahlreiche Torchancen erarbeitet, scheiterten aber leider an der eigenen Entschlossenheit oder am starken Torwart der Gäste. Erst kurz vor der Pause belohnte sich unser Team für die überlegen geführte Partie. Eine Flanke von Max M. landete vor den Füssen von Matteo, der zum 2:0 nur noch einschieben musste. Das einzige Manko der 1. Halbzeit war die mangelnde Chancenverwertung, denn ein 2:0 war für die Gäste mehr als schmeichelhaft.

Mit Beginn der 2. Halbzeit verloren wir etwas die spielerische Linie und bekamen daher auch keine klaren Torchancen mehr herausgespielt. So kam es, dass mit der einzigen Torchance der Gäste der Anschlusstreffer zum 2:1 fiel. Wer jetzt dachte, unsere Mannschaft würde nun nervös, wurde eines Besseren belehrt. Unbeeindruckt vom Gegentor spielten die Jungs wieder konzentrierter und entschieden die Partie zu unseren Gunsten mit einem Doppelschlag. In der 42. Minute war es Flo, der den Ball im Tor unterbringen konnte, und nur drei Minuten später setzte sich Louis M. über außen durch und sorgte für die Vorentscheidung. Den Schlusspunkt setzte wiederum Luis P., der schön von Max M. freigespielt wurde und frei vor dem Torwart den Ball im Tor unterbringen konnte.

Fazit:
Eine tolle spielerische Leistung der gesamten Mannschaft! In einer überlegen geführten Partie ist lediglich die mangelnde Chancenverwertung zu beanstanden. Hierdurch wurde das Spiel lange offen gehalten, was gegen einen stärkeren Gegner zu größeren Problemen führen könnte. Folglich werden wir in den nächsten Wochen weiter daran arbeiten, entschlossener den Abschluss zu suchen.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Kamil Steveninck – 8 Felix Erz, 5 Paul Nalbach, 7 Jona Schönenberger – 10 Max Martini, 18 Luis Petz, 9 Matteo Gorges, 4 Elia Wilbert, 6 Nils Reichardt

Ergänzungsspieler:  : 23 Luca Rodighiero, 17 Naiden Schabbach, 15 Nico Schurch, 12 Luca Bernard, 2 Max Thees, 11 Florian Zirbes, 13 Louis Martini

Tore: 0-1 (17´) Luis Petz, 0-2 (29`) Matteo Gorges, 1-3 (42`) Louis Martini, 1-4 (45`) Florian Zirbes, 1-5 (55`) Luis Petz

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 40